Wird Zukunft für Billigflieger in Frankfurt jetzt Realität?

100

Naddel wird ausgeraubt: Dann hat der Täter Mitleid!

3.726

Wildpinkler bespuckt Bahnmitarbeiter: Der fand's "zum Kotzen"

1.882

Dann klingeln bei BTN-Anne Wünsche die Hochzeitsglocken

913
17.763

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

Katastrophenalarm! Diese Stadt versinkt komplett in einer Brühe aus Wasser, Schlamm und Schutt.
Die Stadt Goslar (Niedersachsen) versinkt nach den heftigen Regenfällen komplett in den Fluten.
Die Stadt Goslar (Niedersachsen) versinkt nach den heftigen Regenfällen komplett in den Fluten.

Goslar - Wegen heftiger Regenfälle ist in Teilen Niedersachsens der Katastrophenalarm ausgerufen worden. Tief "Alfred", das seit Tagen bundesweit für Hochwasser und tiefgraue Himmel sorgt, traf am Mittwoch vor allem die Region am Harz. Braune Wasserfluten strömten durch die Straßen von Goslar. Hunderte Rettungskräfte waren im Landkreis im Dauereinsatz.

In Sachsen-Anhalt verschwand während des Dauerregens in Wernigerode eine 69-Jährige in der Nähe eines Flusslaufes. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie in einen stark angestiegenen Fluss gefallen sei, sagte ein Polizeisprecher.

"Die Lage ist weiter sehr, sehr angespannt. Alles, was wir an Einsatzkräften zur Verfügung haben, ist im Einsatz", sagte Michael Weihrich, Sprecher im Landkreis Goslar. In der 40.000-Einwohner-Stadt Goslar selbst seien ein oder zwei Straßenzüge in der Altstadt wegen des Hochwassers evakuiert worden.

Es sei noch unklar, wie viele Menschen davon betroffen gewesen seien. Verletzte gebe es nach bisherigem Kenntnisstand nicht.

Zwei Teenager stehen auf einem Geländer, um nicht in der braunen Dreckbrühe zu stehen.
Zwei Teenager stehen auf einem Geländer, um nicht in der braunen Dreckbrühe zu stehen.

Auch in Hildesheim stand die Evakuierung eines Wohngebiets im Raum: "Bisher halten unsere Dämme. Wir sind hier aber nach wie vor auf alles vorbereitet. Auch auf eine Evakuierung", sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Sollte geräumt werden, wären laut Stadt 1100 Menschen betroffen.

Auf der Ostseeinsel Rügen wurden bei einem Unfall bei Dauerregen zwei Urlauber lebensgefährlich verletzt.

In Niedersachsen wurden drei Feuerwehrmänner im Hochwassereinsatz bei einem Verkehrsunfall verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ihr Fahrzeug plötzlich auf den unbefestigten Seitenstreifen, der wegen der Regenfälle stark aufgeweicht war.

Wegen der starken Regenfälle droht eine Talsperre oberhalb von Wernigerode im Harz überzulaufen: Die Talsperre habe in den vergangenen Tagen schon eine ganze Menge Wasser zurückgehalten und werde nun wie eine volle Badewanne überlaufen, warnten die Behörden.

Ein Auto ist im Wasser stecken geblieben. Die komplette Straße ist in Schlamm getränkt.
Ein Auto ist im Wasser stecken geblieben. Die komplette Straße ist in Schlamm getränkt.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wandte sich an die Einsatzkräfte und Freiwilligen in den Hochwassergebieten: "Ich danke der Polizei, der Feuerwehr und allen Helferinnen und Helfern, die in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten im Einsatz sind", schrieb er auf Twitter. Er sei in Gedanken bei Betroffenen und Helfern. "Jetzt gilt: Alle mit anpacken!"

Besonders betroffen vom Dauerregen der vergangenen Tage war nach Angaben des DWD ein Streifen vom südlichen Niedersachsen über Teile Hessens und Thüringens bis nach Nordbayern. Dort fielen binnen 48 Stunden verbreitet mehr als 100 Millimeter Regen - und damit teils deutlich mehr als sonst in einem gesamten Juli.

Auf dem Brocken im Harz registrierte der DWD sogar 238 Millimeter Regen, in Seesen im Harz 161 Millimeter, in Helbedündorf in Thüringen 134 Millimeter und in Hessisch-Lichtenau 111 Millimeter.

Für die kommenden Tagen gaben Meteorologen Entwarnung: Der Dauerregen geht zu Ende, Tief "Alfred" zieht nach Osten ab, wie der DWD mitteilte. Der Regen höre damit zwar nicht auf, aber die Intensität lasse nach.

Wirklich sommerlich-schön wird es allerdings nicht. Erst zum Wochenende zeichnet sich eine allmähliche Beruhigung mit wieder steigenden Temperaturen ab.

Ein Mann kämpft sich in der Goslaer Innenstadt durch die Fluten und hat sichtlich Probleme, sich auf den Beinen zu halten.
Ein Mann kämpft sich in der Goslaer Innenstadt durch die Fluten und hat sichtlich Probleme, sich auf den Beinen zu halten.

Fotos: Bernd März, Screenshot/YouTube

Das wär's! Zieht Désirée Nick jetzt für "Adam sucht Eva" blank?

2.549

"Nicht in meiner Stadt!" Randalierer reißt Wahlplakate ab

2.331

Tag24 sucht genau Dich!

46.162
Anzeige

Familien-Tragödie? Deutsche Auswanderin in Australien vermisst

3.476

Geht diese Werbung zu weit? Rassismus-Vorwürfe gegen "true fruits"!

3.698

Nach Insolvenzantrag bei Air Berlin: Werden die Mitarbeiter überhaupt noch bezahlt?

754

Eklig! Mann beißt seinem Nebenbuhler den Finger ab

939

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

43.340
Anzeige

Alles Show? Helena und Ennesto schon vor Sommerhaus getrennt

2.968

So viel müssen Leipziger für die Air-Berlin-Pleite blechen

1.464

Mutter lässt ihre Kinder auf Bauernhof zurück. Dann passiert dieses Wunder

4.627

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.023
Anzeige

25 Tunesier von Leipzig aus abgeschoben

2.465

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

249

Supermarkt-Tür schnappt zu und bricht Einbrecher die Rippen

1.888

John Grisham bereitet sich auf das Schlimmste vor

2.926

Frau von Männergruppe vergewaltigt und misshandelt

15.665

Haben Sie Angst vor einem Weltkrieg, Frau Merkel?

2.999

Mit Ü-Eier und Nutella prall gefüllt! Erste Spuren zum Schoko-Laster

263

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

1.788

Schock! Mutter überfährt eigenes Kind

11.541

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

13.176

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

1.601

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

2.932

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

6.333

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

17.749

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

9.974

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

7.621

Tödlicher Crash! Notarztwagen schleudert Pkw in Fußgängerin

5.837

Berufliche Lücke: Diese Gründe lassen Arbeitgeber nicht durchgehen

2.386

Wie jetzt, steigt die SPD ins Fluggeschäft ein?

520

Heftiger Frontalcrash! Drei Menschen schwer verletzt

1.939

Auf diesem AfD-Plakat verwirrt ein Detail die Wähler

2.633

Transporter fackelt komplett ab! Vollsperrung auf A4

494

Erleichterung: Frühchen Pia wohlbehalten von Ljubljana nach Leipzig transportiert

4.397

Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

9.240

Fußball-Fans können Spiele jetzt auch bei Amazon schauen

3.093

Transfer-Hammer am Main? Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zur Eintracht

1.661

Razzia im Jugend-Knast: Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

2.641

Bei Säure-Unglück auf Autobahn: Feuerwehrleute bei Arbeit verletzt

2.194

Im Kreuzverhör: Diese vier jungen Leute fragen gerade Angela Merkel aus

1.827

Klimawandel! Das passiert mit der Zugspitze

2.201

Absoluter Gruselfund! Zoll entdeckt 20 verweste Köpfe in Paket

11.414

Bei Streit um Frau! Mann verliert Zeigefinger

1.659

Furchtbarer Fund! Auto mit Frauenleiche in Teich entdeckt

13.472

Neue Studie: So solltet Ihr Euch in der Eisdiele verhalten...

2.406

Vater stellt sich seiner Höhenangst und wird im Netz gefeiert

1.571

PKW-Brand außer Kontrolle: Feuer greift auf Autos und Haus über

2.447

Sekundenschlaf: Lkw-Fahrer kracht in Autobahn-Baustelle

2.640

Betrunkener bringt seine Kinder in Lebensgefahr und Mutter schaut zu

2.360

Senat gibt OK: Hunderte Neonazi wollen in Berlin marschieren

4.174

Nach Brandanschlag auf Asylheim: Polizei schnappt Tatverdächtigen

2.097

Heimat-Liebe bringt Zigarettenfabrik an ihr Limit

2.758

Fußgänger findet Frauenkopf in Kanal! Nun werden Taucher ausgesandt

2.766

Lady-Di-Verschwörung! Fahrer von mysteriösem Auto gefunden

20.293