Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten 17.828
Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab Top
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt Top
Bis Samstag verkauft Euronics in Ahaus Technik richtig billig Anzeige
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung Neu
17.828

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

Katastrophenalarm! Diese Stadt versinkt komplett in einer Brühe aus Wasser, Schlamm und Schutt.
Die Stadt Goslar (Niedersachsen) versinkt nach den heftigen Regenfällen komplett in den Fluten.
Die Stadt Goslar (Niedersachsen) versinkt nach den heftigen Regenfällen komplett in den Fluten.

Goslar - Wegen heftiger Regenfälle ist in Teilen Niedersachsens der Katastrophenalarm ausgerufen worden. Tief "Alfred", das seit Tagen bundesweit für Hochwasser und tiefgraue Himmel sorgt, traf am Mittwoch vor allem die Region am Harz. Braune Wasserfluten strömten durch die Straßen von Goslar. Hunderte Rettungskräfte waren im Landkreis im Dauereinsatz.

In Sachsen-Anhalt verschwand während des Dauerregens in Wernigerode eine 69-Jährige in der Nähe eines Flusslaufes. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie in einen stark angestiegenen Fluss gefallen sei, sagte ein Polizeisprecher.

"Die Lage ist weiter sehr, sehr angespannt. Alles, was wir an Einsatzkräften zur Verfügung haben, ist im Einsatz", sagte Michael Weihrich, Sprecher im Landkreis Goslar. In der 40.000-Einwohner-Stadt Goslar selbst seien ein oder zwei Straßenzüge in der Altstadt wegen des Hochwassers evakuiert worden.

Es sei noch unklar, wie viele Menschen davon betroffen gewesen seien. Verletzte gebe es nach bisherigem Kenntnisstand nicht.

Zwei Teenager stehen auf einem Geländer, um nicht in der braunen Dreckbrühe zu stehen.
Zwei Teenager stehen auf einem Geländer, um nicht in der braunen Dreckbrühe zu stehen.

Auch in Hildesheim stand die Evakuierung eines Wohngebiets im Raum: "Bisher halten unsere Dämme. Wir sind hier aber nach wie vor auf alles vorbereitet. Auch auf eine Evakuierung", sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Sollte geräumt werden, wären laut Stadt 1100 Menschen betroffen.

Auf der Ostseeinsel Rügen wurden bei einem Unfall bei Dauerregen zwei Urlauber lebensgefährlich verletzt.

In Niedersachsen wurden drei Feuerwehrmänner im Hochwassereinsatz bei einem Verkehrsunfall verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ihr Fahrzeug plötzlich auf den unbefestigten Seitenstreifen, der wegen der Regenfälle stark aufgeweicht war.

Wegen der starken Regenfälle droht eine Talsperre oberhalb von Wernigerode im Harz überzulaufen: Die Talsperre habe in den vergangenen Tagen schon eine ganze Menge Wasser zurückgehalten und werde nun wie eine volle Badewanne überlaufen, warnten die Behörden.

Ein Auto ist im Wasser stecken geblieben. Die komplette Straße ist in Schlamm getränkt.
Ein Auto ist im Wasser stecken geblieben. Die komplette Straße ist in Schlamm getränkt.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wandte sich an die Einsatzkräfte und Freiwilligen in den Hochwassergebieten: "Ich danke der Polizei, der Feuerwehr und allen Helferinnen und Helfern, die in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten im Einsatz sind", schrieb er auf Twitter. Er sei in Gedanken bei Betroffenen und Helfern. "Jetzt gilt: Alle mit anpacken!"

Besonders betroffen vom Dauerregen der vergangenen Tage war nach Angaben des DWD ein Streifen vom südlichen Niedersachsen über Teile Hessens und Thüringens bis nach Nordbayern. Dort fielen binnen 48 Stunden verbreitet mehr als 100 Millimeter Regen - und damit teils deutlich mehr als sonst in einem gesamten Juli.

Auf dem Brocken im Harz registrierte der DWD sogar 238 Millimeter Regen, in Seesen im Harz 161 Millimeter, in Helbedündorf in Thüringen 134 Millimeter und in Hessisch-Lichtenau 111 Millimeter.

Für die kommenden Tagen gaben Meteorologen Entwarnung: Der Dauerregen geht zu Ende, Tief "Alfred" zieht nach Osten ab, wie der DWD mitteilte. Der Regen höre damit zwar nicht auf, aber die Intensität lasse nach.

Wirklich sommerlich-schön wird es allerdings nicht. Erst zum Wochenende zeichnet sich eine allmähliche Beruhigung mit wieder steigenden Temperaturen ab.

Ein Mann kämpft sich in der Goslaer Innenstadt durch die Fluten und hat sichtlich Probleme, sich auf den Beinen zu halten.
Ein Mann kämpft sich in der Goslaer Innenstadt durch die Fluten und hat sichtlich Probleme, sich auf den Beinen zu halten.

Fotos: Bernd März, Screenshot/YouTube

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.758 Anzeige
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! Neu
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.194 Anzeige
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord Neu
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu Neu
90 Mio. im Pott: Jetzt Eurojackpot spielen und reich werden Anzeige
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich Neu
European Championships 2022 finden in München statt! Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.093 Anzeige
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! Neu
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! Neu
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Überraschung bei McDonald's: Extra Zitrone bestellt, Gras bekommen Neu
YouTuber Exsl95 macht den Liefercheck und findet den Schnitzel-Gott! Neu
Esther Sedlaczek zeigt stolz ihren größten Schatz, Fans bekommen nicht genug Neu
Medien: Jens Keller neuer Trainer des 1. FC Nürnberg Neu
Sportfreunde Lotte insolvent? Vereinsboss Wilke seit Wochen untergetaucht! Neu
Katzenbabys bei eisiger Kälte in Box ausgesetzt Neu
Türkei schickt IS-Anhänger zurück: "Wollen jeden Gefährder in Haft sehen" Neu
Terror-Anschlag in Deutschland geplant? Razzia und Festnahmen in Offenbach Neu
Das schnellste Auto der Welt und 9 weitere krasse Rekorde Neu
Nach Bodycheck gegen Freiburg-Trainer Streich: Abraham bleibt Eintracht-Kapitän 468
Oliver Pocher freut sich über besondere Geste nach Geburt seines Sohnes 1.650
Grund zur Freude für deutsche Autofahrer? Maut-Änderung in Österreich steht offenbar bevor 1.877
Weil Philip gegen Rechts aufbegehrt: GZSZ kassiert fiese Kommentare 3.860
Schluss mit grausamer Tierquälerei: Hamburger Todeslabor wird geschlossen! 689
Tragisches Schicksal! Darum hat dieser Mann einen blauen Kopf 2.020
Ex-Bundesliga-Coach seit zwei Jahren ohne Job: Magath versendet jetzt Bewerbungen! 616
Hunde: Gassigehen im Herbst und Winter, darauf solltest Du achten 527
Mörder mit Frittierfett? Rentner soll Ehefrau mit kochendem Öl übergossen haben 724
RB Leipzigs Klostermann plaudert über Kabinen-Internas, Döner und seinen besten Kumpel 1.053
Nach Hartz-IV-Urteil: Dieser AfD-Politiker vergleicht Arbeitslose mit Parasiten 3.499
Bitterer Tränen-Abschied bei "Bauer sucht Frau"! Kandidatin sucht freiwillig das Weite 1.508
Tragischer Trainingsunfall: Junge Turnerin rutscht von Barren und stirbt! 8.267
Kabelbinder-Attacke auf Kölner Karnevalisten: Täter zieht zu! 2.229
Hund wird von Greifvogel aus der Luft angegriffen 1.170
Was für eine Show! Hier läuft ein Feuerlöwe bei der Stadioneröffnung ein 926
Die Söhne dieser beiden Soldaten sind heute weltberühmte Stars 2.256
Virtuelle Bundesliga in FIFA 20: VfB Stuttgart führt die Tabelle an! 403
Tragisches Unglück! Fahranfänger (18) stirbt in völlig zerstörtem Auto 4.184
"Meine Boobs und mein Gesicht": Katja Krasavice bringt eigene Sexpuppe raus 1.622
Babysitter missbraucht mindestens 17 Jungs: Jetzt drohen ihm 690 Jahre Haft 1.064
Leroy Sané zum FC Bayern München? Entwicklung bei Manchester City schürt Gerüchte 1.618
Dein Horoskop: Darauf musst Du heute achten! 8.269
Häusliche Gewalt nimmt zu, doch Frauen finden immer seltener Schutz 103
Inka Bause gesteht: "Das will ich auf jeden Fall wieder machen" 1.227
Wunderkind Laurent schließt mit neun Jahren Studium ab 4.990
"In aller Freundschaft": Britta bricht zusammen, als sie Schwester nach 30 Jahren trifft 901
Welche Blondine posiert hier denn so sexy vorm Spiegel? 2.524