Transporter kracht in Landrover: Beide Fahrerinnen verletzt

Gospersgrün - Die Fahrerin (23) eines VW-Transporters hat am Dienstag in Gospersgrün (Landkreis Zwickau) einen schweren Unfall gebaut. Sie stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

Die Polizei stellte fest, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen stand und keinen Führerschein hat. (Symbolbild)
Die Polizei stellte fest, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen stand und keinen Führerschein hat. (Symbolbild)  © Claudia Nass/123RF

Die 23-Jährige war nach Polizeiangaben am Nachmittag gegen 14 Uhr auf der Reichenbacher Straße in Richtung Fraureuth unterwegs. Nachdem die junge Frau in die Neue Poststraße abgebogen war, fuhr sie gegen einen Landrover.

Die 23-Jährige und die Fahrerin (36) des Landrovers wurden bei dem Crash verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

"Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die VW-Fahrerin unter Einfluss von berauschenden Mitteln stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

An den Autos entstand ein Schaden von 20.000 Euro. (Symbolbild)
An den Autos entstand ein Schaden von 20.000 Euro. (Symbolbild)  © roman023 / 123 RF

Titelfoto: roman023 / 123 RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0