Gourmet-Magazin adelt Dresdner "Beef Club"

Im "Beef Club" kommen leckere Steaks auf den Teller.
Im "Beef Club" kommen leckere Steaks auf den Teller.

Dresden - Großes Lob für Fleisch und Personal: Die aktuelle Februar-Ausgabe des Gourmet-Magazins „Der Feinschmecker“ hat den Dresdner „Beef Club“ (Forststraße) von Gastgeber Steffen Zuber (53) entdeckt.

Gelobt werden Fleischqualität, transparente Weinregale und vor allem der Service.

„Vor der Steakwahl trägt er die sorgfältig geschnittenen rohen Fleischteile an die Tische, erklärt die Qualitäten, ihre Herkunft, das Tierfutter und die Funktion des Grills.“

Die Erwähnung im „Feinschmecker“ ist zudem bemerkenswert, weil im „Beef Club“ im eigentlichen Sinne nicht gekocht, sondern „nur“ gegrillt wird. Ein Ritterschlag also!

Steffen Zuber (53) freut sich, dass „Der Feinschmecker“ seinen „Beef Club“ entdeckt hat.
Steffen Zuber (53) freut sich, dass „Der Feinschmecker“ seinen „Beef Club“ entdeckt hat.  © Eric Münch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0