Straßen gesperrt! "Gefährlicher Gegenstand" an Container in Erfurt gefunden

Erfurt - Aufregung im Süden der Landeshauptstadt: Der Fund eines granatenähnlichen Gegenstandes hat in Erfurt für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Die Polizei sperrte einige Straßen ab.
Die Polizei sperrte einige Straßen ab.  © Marcus Scheidel

Ein Bürger habe das wie eine Übungsgranate aussehende Stück am Morgen im Bereich einer Kreuzung im Erfurter Süden neben einem Altkleidercontainer gefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

"Wir gehen von einem gefährlichen Gegenstand aus", sagte ein Sprecher. Die angrenzenden Straßen wurden gesperrt.

Straßenbahn- und Autoverkehr seien beeinträchtigt. Spezialisten des Landeskriminalamtes wurden angefordert. Sie sollen den Fund bergen. Wie lange die Arbeiten dauern, kann noch nicht gesagt werden.

Dieser Gegenstand lag an dem Altkleidercontainer.
Dieser Gegenstand lag an dem Altkleidercontainer.  © DPA

Update 13.06 Uhr

Bei dem Gegenstand handelt es sich tatsächlich um einen Panzerfaustgranate, die zwei Männer beim leeren der Container entdeckt haben. Die Spezialisten des LKA haben die Granate mittlerweile mitgenommen und werden nun untersuchen, ob sie scharf ist.

Die Sperrungen der Straßen wurden aufgehoben.

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0