Polizisten können nur noch schreien, als sie sehen, was ein Mann ihnen auf die Wache gebracht hat

Patharpratima (Indien) - Schock-Vorfall auf einer Polizeiwache in Indien! Ein Mann hatte den örtlichen Beamten etwas Grausames vorbeigebracht.

Der Inder kam mit einer Tasche auf die Polizeistation. (Symbolbild)
Der Inder kam mit einer Tasche auf die Polizeistation. (Symbolbild)  © 123RF

Am Montag hatte Abhijit D. die Polizeistation im indischen Patharpratima mit einer Tasche betreten. Niemand konnte ahnen, was sich Schreckliches darin befand.

Der Mann erklärte den Polizisten, dass er glaubte, dass seine Frau Amba ihn mit seinem Nachbarn betrogen hatte. Außerdem gestand er vor den fassungslosen Beamten, dass er seine Partnerin getötet und ihren Kopf abgeschnitten hatte.

Die Polizisten konnten einfach nicht glauben, was Abhijit ihnen da erzählte. Erst, als der Inder seine Tasche öffnete, war für Zweifel kein Platz mehr:

In dem Gepäckstück lag tatsächlich der abgetrennte Kopf einer Frau.

Die Beamten nahmen den Mann sofort in Gewahrsam und eilten zu seinem Haus, was sich in etwa zwei Stunden Entfernung befand.

Dort mussten die Polizisten den nächsten schrecklichen Fund machen: Laut Yahoo News lag im Haus Ambas kopfloser Körper in einer großen Blutlache.

Abhijit wurde des Mordes an seiner Frau angeklagt.

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0