Frauen liefern sich üblen Fight in Arztpraxis! Situation gerät völlig aus dem Ruder

Graz - Was für ein übler Vorfall! In einer Arztpraxis im österreichischen Graz sind am gestrigen Montagnachmittag mehrere Frauen aneinander geraten.

Völlig eskaliert ist am Montagnachmittag ein Streit zwischen mehreren Frauen in einer Arztpraxis im österreichischen Graz. (Symbolbild)
Völlig eskaliert ist am Montagnachmittag ein Streit zwischen mehreren Frauen in einer Arztpraxis im österreichischen Graz. (Symbolbild)  © 123RF/ adamgregor

Der Tat vorausgegangen war ein Streit im Warteraum.

Nach Informationen der Landespolizeidirektion Steiermark gingen gegen 14.30 Uhr mehrere syrische Frauen zwischen 16 und 38 Jahren aufeinander los.

Im weiteren Verlauf geriet die Situation dann völlig außer Kontrolle:

"Der Streit endete schließlich in massiven Handgreiflichkeiten, wobei sich die Beteiligten offensichtlich zum Teil auch gegenseitig Haare ausgerissen hatten", so die Polizei in einer Mitteilung vom Dienstag.

Dabei zogen sich mehrere Streithähne Verletzungen zu und mussten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Darunter befanden sich zwei schwangere Frauen (16 und 28 Jahre alt).

"Eine 18-Jährige erlitt eine leichte Rissquetschwunde an der rechten Wange, ein 36-jähriger Zeuge erlitt Abschürfung an der Hand."

Die Hintergründe des Streits sind bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0