Zug kracht auf Bahnübergang gegen Bus: Eine Tote, mehrere Verletzte!

Graz - In Österreich ist eine 34 Jahre alte Busfahrerin bei einem Zusammenstoß ihres Busses mit einer S-Bahn ums Leben gekommen.

Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld.
Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld.  © Erwin Scheriau/APA/dpa

Sieben Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, zwei weitere leicht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Graz.

Nach Angaben des Roten Kreuzes saßen alle Unglücksopfer im Bus. Im Zug sei niemand verletzt worden. Mehrere Rettungshubschrauber und zahlreiche Helfer waren im Einsatz, um die Verletzten zu bergen.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0