Frachter will Autos entladen, doch im Hafen wartet Greenpeace 898
Gefährlicher neuer Trend? Was Mädchen jetzt für vollere Lippen machen Top
Mainz 05 droht Rekord-Strafe nach Pyro-Wahnsinn im DFB-Pokal Neu
Kolasinac äußert sich nach Überfall auf ihn und Özil in London Neu
Jessica Jaymes gestorben: Freund findet Porno-Star leblos in ihrem Haus Neu
898

Frachter will Autos entladen, doch im Hafen wartet Greenpeace

Greenpeace protestiert in Bremerhaven wegen der Klimakrise gegen SUVs

Greenpeace-Aktivisten haben am Samstag in Bremerhaven das Entladen eines Autofrachters verzögert. Sie protestierten gegen klimaschädliche SUVs.

Bremerhaven - Greenpeace-Aktivisten haben am Samstag in Bremerhaven das Entladen eines Autofrachters verzögert.

Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen SUVs in Bremerhaven.
Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen SUVs in Bremerhaven.

Sie protestierten gegen die Umweltverschmutzung durch die Produktion großer und schwerer Autos, wie Greenpeace-Sprecher Gregor Kessler sagte.

An der Wand des Schiffs "Glovis Sky" mit geladenen Sportgeländewagen von BMW hängten sie ein Banner mit dem Slogan "Klimakiller an Bord" auf.

Auch auf der Laderampe zeigten die Aktivisten Banner.

Mit der Aktion kritisiert die Organisation Autohersteller, die schwere und PS-starke Geländelimousinen (SUV) im Ausland bauen lassen und nach Deutschland verschiffen.

"Diese Autos sind durch ihr hohes Gewicht und die großen Motoren deutlich klimaschädlicher als andere Pkw", so der Sprecher.

Greenpeace-Verkehrsexperte Benjamin Stephan sagte, mit Blick auf die Klimakrise sei es völlig unverantwortlich, SUVs herzustellen und zu fahren. "Die deutschen Hersteller müssen weg von übermotorisierten Klimakillern und viel stärker auf leichte E-Autos und Mobilitätsdienstleistungen setzen."

Nach Angaben der Polizei waren rund 100 Menschen an der Demonstration zum Thema Umweltschutz beteiligt. Das Betreten des Hafengeländes sei grundsätzlich ein Hausfriedensbruch, sagte der Sprecher.

Greenpeace hat am Autofrachter "Glovis Sky" ein Banner mit der Aufschrift "Klimakiller an Bord" aufgehängt.
Greenpeace hat am Autofrachter "Glovis Sky" ein Banner mit der Aufschrift "Klimakiller an Bord" aufgehängt.

Fotos: dpa/Bodo Marks

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.495 Anzeige
Studie zeigt: Gefahr von Sturmfluten nimmt zu Neu
Polizist rettet süßes Vögelchen: Tier bedankt sich auf ganz eigene Art 1.833
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.679 Anzeige
Fernando Ricksen ist tot: Fußballprofi verliert Kampf gegen unheilbare Krankheit 3.045
Erling Braut Haaland mit Gala: "Norwegische Bestie" trifft ohne Ende 519
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 10.565 Anzeige
"Love Island"-Julia im Pech! Schnappt ihr Samira jetzt den Traummann weg? 1.291
Diesen Beruf hatte sein Großvater! Max Herre würdigt Werke mit Ausstellung 285
DIese praktische Radio für die Baustelle verkauft Conrad für nur 99 Euro Anzeige
Fabio Wibmer: Wer ist dieser verrückte Biker überhaupt? 384
Konzert-Hammer: Geht Till Lindemann mit Solo-Projekt auf Tour? 3.990
Luke Mockridge: Das hat er mit Bundeskanzlerin Merkel vor 3.877
Wer einen Job sucht, sollte morgen ins Dynamo-Stadion gehen! 11.022 Anzeige
Nach mehrfacher Vergewaltigung: Polizei verlangte Unfassbares vom Opfer 12.372
Fall Metzelder: darum übernimmt nun die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 2.551
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.586 Anzeige
Eintracht-Kicker da Costa verklagt eigene Mutter: Kaum zu fassen, wieso 1.631
Todes-Drama auf A2! Lastwagen kracht in Stauende, zwei Männer sterben 10.729 Update
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.552 Anzeige
Beauty-Bloggerin (49): Kosmetik-Hersteller erfüllt letzten Wunsch 4.008
Unfassbares Video: Fußballer mitten im Spiel vom Blitz getroffen 3.011
Euronics Einbeck wird Freitag und Samstag zu einem riesigen Schnäppchemarkt Anzeige
Makabrer Rentenbetrug: Sohn lebte mit Leiche seiner Mutter zusammen 1.619
Lothar Matthäus über RB Leipzig und Salzburg: "Wunderschöne Geschichte" 2.174
Hier ist der Verkauf von E-Zigaretten jetzt komplett verboten 2.318
Mats Hummels bringt Jogi Löw mit weltklasse Leistung in Erklärungsnot 2.136
Vereinsloser Ex-Nationalspieler protzt: "Außer Bayern und BVB könnte ich jedem Team helfen" 4.127
Mutter zwang Kinder, im Rollstuhl zu sitzen: Prozess wird immer skurriler 2.208
Männer trinken zu lange an Flughafen-Bar, dann kommen sie auf eine dumme Idee 1.885
Heißer GZSZ-Sex: Werden Katrin und Nihat ein Paar? 5.303
Gabelstapler-Fahrer wird unter Holzpellets begraben und stirbt 184
Sorge um Jan Fedder: Er fällt wochenlang beim "Großstadtrevier" aus 1.396
"Honigbär" gefunden: Hinter dieser süßen Botschaft, steckt eine traurige Liebesgeschichte 1.266
Razzia bei KMN Gang in Dresden: Ermittler werden fündig 20.702
Mann stößt sich den Kopf, Jahre später muss er mit diesem Resultat leben 18.437
"So ein geiler Typ": YouTuber Exsl95 tanzt und die Fans drehen durch! 2.017
Junge (15) klaut Roller, kurz darauf ist er tot 3.897
Porno-Alarm im "Zoo der Minis"! Facebook sperrt Werbeanzeige 1.392
Vater tötet Frau und vier Kinder: Was er dann mit den Leichen anstellt, macht fassungslos! 15.962
"Aktenzeichen XY": Neue Hinweise zu Raubüberfall in Leverkusen? 233
"Love Island": Sachsen-Lisa hat endlich Erfolg im Bett 5.648
Schwerer Unfall auf der A7: Polizei kämpft mit Gaffern und fehlender Rettungsgasse 5.711
Horror-Crash! Zwei Menschen sterben noch an der Unfallstelle 3.574 Update
Hartz-IV-Empfänger bekommen mehr Geld! 6.419
Lebensgefahr! Rossmann ruft Duschgel für Kinder zurück! 2.914
Tom Buhrow steigt auf zum ARD-Chef 114
Hammer beim DFB: Manuel Neuer denkt an Rücktritt aus National-Elf! 4.627
Sorge um Karel Gott: Wie schlecht geht es ihm wirklich? 3.801
Meinung: AfD-Unterstützerin Erika Steinbach ist menschenverachtend 5.202
"Bachelor in Paradise": Nun ist klar, wann die Single-Resterampe startet 1.503
L'Oreal-Chef gibt Interview und sorgt mit Aussagen für Kritik 1.208
Adam und Eva wären hier geblieben! So witzig wirbt Brandenburg um neue Bewohner 1.444