Suff-Duo auf Fahrrad unterwegs, dann nimmt das Unglück seinen Lauf!

Greifwald - Eindeutig zu tief ins Glas geschaut haben am Freitag diese beide Suff-Radler in Greifswald. Für die Frau endete die Promille-Tour schwer verletzt im Krankenhaus.

Das Paar stürzte zu Boden. (Symbolbild)
Das Paar stürzte zu Boden. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilt, war das Paar am Freitagabend mit dem Fahrrad unterwegs und hatte sich zuvor wohl einige Getränke zu viel hinter die Binde gekippt.

Die 26-Jährige radelte hinter ihrem Lebensgefährten hinterher. Doch dann passierte das Unglück: Als der 38-Jährige nach rechts abbog, übersah die Frau dies offenbar – mit verheerenden Folgen.

Die Suff-Radler krachten ineinander und stürzten zu Boden. Besonders hart traf es dabei die 26-Jährige. Sie erlitt eine schwere Kopfverletzung und wurde in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht.

Als die beiden einen Atemalkoholtest machen mussten, war das Staunen groß. Das Paar hatte jeweils 2,6 Promille intus.

 Die 26-Jährige fuhr nach Polizeiangaben am Freitagabend hinter ihrem 38 Jahre alten Partner und übersah, wie er nach rechts abbog. (Symbolbild)
Die 26-Jährige fuhr nach Polizeiangaben am Freitagabend hinter ihrem 38 Jahre alten Partner und übersah, wie er nach rechts abbog. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0