27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Top

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

Neu

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

981

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

67
4.483

Lage an mazedonisch-griechischer Grenze spitzt sich zu

Athen - Die Lage an der mazedonisch-griechischen Grenze spitzt sich zu. Die Polizei greift ein. Tausende Migranten müssen zurück ins Landesinnere Griechenlands. Ist das die endgültige Sperrung der Balkanroute?
An der Grenze harren rund 4000 überwiegend aus dem Irak und Syrien stammende Menschen aus.
An der Grenze harren rund 4000 überwiegend aus dem Irak und Syrien stammende Menschen aus.

Athen - Die griechische Polizei hat am Dienstagmorgen eine von Flüchtlingen besetzte Eisenbahntrasse an der griechisch-mazedonischen Grenze geräumt und mit der Organisation des Rücktransports Hunderter Migranten nach Athen begonnen.

"Ich sehe hier Busse, die die Menschen abholen", sagte der Mitarbeiter der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, Antonis Rigas, dem griechischen Nachrichtensender Skai. Die Bahntrasse sei geräumt worden.

Polizeikreise bestätigten, dass rund 900 Migranten, die nicht als Syrer oder Iraker "automatisch" als Flüchtlinge eingestuft würden, ins Landesinnere gebracht werden sollen. Die mazedonischen Behörden hielten am Dienstagvormittag die Grenze geschlossen.

An der Grenze harren rund 4000 überwiegend aus dem Irak und Syrien stammende Menschen aus.

Ein Kind weint verzweifelt hinter dem Grenzzaun.
Ein Kind weint verzweifelt hinter dem Grenzzaun.

Vor Beginn der Aktion sei Journalisten und Vertretern humanitärer Organisationen der Zugang zum Eisenbahn-Grenzübergang zu Mazedonien bei Idomeni verboten worden, hieß es nach Medienberichten. Zunächst wurde nur Vertretern des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) der Zugang erlaubt.

Nach dem Ende der Räumungsaktion wurden auch Vertreter humanitärer Organisationen wieder zugelassen. Die Presse musste dagegen etwa fünf Kilometer von der Grenze entfernt warten.

Überwiegend aus Afghanistan stammende Migranten hatten am Montag die Bahntrasse besetzt und den Bahnverkehr gestoppt. Damit protestieren sie gegen die Sperrung der Grenze durch Mazedonien. Am Vortag hatten die mazedonischen Behörden nur noch Flüchtlingen aus Syrien und Irak die Einreise erlaubt, Afghanen aber nicht mehr.

Daraufhin versuchten Hunderte Migranten den Grenzübergang zu stürmen. Mazedonien hält seine Grenze seitdem komplett für Migranten geschlossen.

In Piräus kamen am Dienstag erneut mehr als 1250 Migranten an, die an den Vortagen aus der Türkei zu den Ostägäisinseln übergesetzt hatten. Am späten Montagabend waren 1200 Migranten angekommen; weitere wurden erwartet.

Die Migranten werden vorerst in Piräus festgehalten und in einer Hafenhalle, einem Auffanglager und zwei Sporthallen untergebracht. Die meisten wollen jedoch Reportern zufolge versuchten, auf eigene Faust weiter nach Norden zu reisen.

Fotos: dpa

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

3.097

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

2.665

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

577

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

3.917

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

87.624
Anzeige

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

2.813

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.154

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.867
Anzeige

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

6.825

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

626

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

412

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.524
Anzeige

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.125

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.019

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

7.383

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.324

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

12.856

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

79

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

736

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

1.792

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

3.272

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

2.700

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

2.386

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.287

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.083

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

919

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.107

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

9.435

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

3.104

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

10.172

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

411

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

2.672

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

490

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

699

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

647

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

1.550
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

2.946

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

4.230

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

6.046

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

2.322

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

7.425

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

2.197

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.780

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

612

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.740

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

6.668

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

2.728

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

3.572

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

885

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

4.348

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.717

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

17.082

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

4.481

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

3.314

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

6.063