"Fridays for Future": Greta Thunberg demonstriert in Hamburg

Hamburg - Die junge schwedische Aktivistin Greta Thunberg (16) kommt am Freitagvormittag erstmals für eine Schülerdemonstration während der Unterrichtszeit nach Deutschland.

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird am Freitag in Hamburg erwartet.
Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird am Freitag in Hamburg erwartet.  © Valentin Flauraud/KEYSTONE/dpa

Gemeinsam mit anderen Schülern will die 16-Jährige in Hamburg für eine bessere Klimapolitik eintreten, teilten die Organisatoren der Aktionsreihe "Fridays for future Hamburg" mit.

Der Demonstrationszug werde vom Gänsemarkt über den Jungfernstieg und die Mönckebergstraße bis zum Rathausmarkt führen. Los geht es ab 8.30 Uhr.

Dort werde Greta Thunberg, die nach ihren Auftritten auf der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz (Katowice) und beim Weltwirtschaftsforum in Davos weltberühmt wurde, auch eine kurze Rede halten.

Die Klima-Aktivistin soll übrigens klimafreundlich mit der Bahn anreisen.

Auch an anderen Orten in Deutschland wollen am Freitag erneut Schüler unter dem Motto "Fridays for Future" demonstrieren.

Update, 10.05 Uhr

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg demonstrierte am Freitag gemeinsam mit rund 3000 Schülern für eine bessere Klimapolitik.

Auf Plakaten und Transparenten forderten die Schüler "Das Klima kann nicht warten" und "Make earth cool again!".

Am Rathausmarkt will Thunberg, die Ferien hat und schon an Demonstrationen in Brüssel, Paris und Antwerpen teilgenommen hat, eine kurze Rede halten.

Update 10.43 Uhr

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) hat sich auf Twitter nicht besonders erfreut über den Schulstreik geäußert: "Ich freue mich, wenn sich junge Menschen für eine bessere Welt engagieren", schrieb er. "Und am letzten Tag vor den Ferien, nun ja..." Doch auf Dauer wirke es wenig überzeugend, ausgerechnet in der Schulzeit zu demonstrieren. "Niemand verbessert die Welt, indem er die Schule schwänzt", so Rabe.

Greta Thunberg (Mitte) demonstriert mit Hamburger Schülern auf dem Gänsemarkt.
Greta Thunberg (Mitte) demonstriert mit Hamburger Schülern auf dem Gänsemarkt.  © DPA

Mehr zum Thema Hamburg Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0