Tödlicher Unfall: Mann knallt mit Auto gegen Brückenpfeiler und stirbt

Grevenbroich – Am Samstagnachmittag wurde ein Autofahrer bei einem schweren Unfall auf der L361 in Grevenbroich tödlich verletzt.

Das Auto ist völlig zerstört.
Das Auto ist völlig zerstört.  © Jan Ohmen

Ersten Informationen zufolge war der Fahrer eines Ford Kugas aus bislang noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und krachte frontal gegen einen Brückenpfeiler.

Bei dem Unfall war offenbar kein weiteres Fahrzeug beteiligt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug völlig zerstört, der Motor wurde aus dem Auto geschleudert und in zwei Teile gerissen.

Ein hinzugezogener Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des Fahrzeugführers feststellen. Rettungskräfte mussten den verunglückten Fahrer aus dem Auto holen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Fahrbahn war mehrere Stunden lang gesperrt.

Fahrzeugtrümmer sind über die Straße verteilt.
Fahrzeugtrümmer sind über die Straße verteilt.  © Jan Ohmen

Titelfoto: Jan Ohmen

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0