Polizei nimmt Dealer fest: Hier wurden 250 Hanf-Pflanzen gefunden!

Grevenbroich – Am Donnerstag fand die Polizei eine professionelle Drogenplantage mit rund 250 Hanf-Pflanzen.

Ganze 250 Cannabis-Pflanzen haben Polizeibeamte in einer Grevenbroicher Wohnung sichergestellt.
Ganze 250 Cannabis-Pflanzen haben Polizeibeamte in einer Grevenbroicher Wohnung sichergestellt.  © Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Wie die Polizei mitteilt, wurden in Grevenbroich zwei Wohnungen mit richterlichem Beschluss durchsucht.

Nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Verdacht gegen eine vierköpfige Gruppe im Alter von 30, 39, 51 und 56 erhärtet, sodass die Beamten einen Durchsuchungsbeschluss erhielten.

Es lagen Hinweise vor, dass dort Drogen für den Weiterverkauf gelagert und angebaut wurden.

Und in der Tat: Die Ermittler fanden zwei professionell eingerichtete Plantagen mit 250 Hanf-Pflanzen.

Bei den Durchsuchungen stellten die Polizisten neben den Drogen, das Aufzuchtequipment, weitere eineinhalb Kilo Marihuana, sowie Bargeld im fünfstelligen Bereich sicher.

Die tatverdächtigen Betreiber wurden wegen des dringenden Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0