Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei Top Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal Top Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten Neu Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot Neu
2.783

Griechen wollen Flüchtlingscamps wegen Touristen räumen

Griechenland/Athen - Die griechische Polizei hat am Montag damit begonnen, die von Migranten besetzten Hafenanlagen von Piräus zu räumen.
Das wilde Lager mit rund 4000 Bewohnern soll im Laufe der Woche geräumt werden, bevor die Touristensaison beginnt.
Das wilde Lager mit rund 4000 Bewohnern soll im Laufe der Woche geräumt werden, bevor die Touristensaison beginnt.

Griechenland/Athen - Die griechische Polizei hat am Montag damit begonnen, die von Migranten besetzten Hafenanlagen von Piräus zu räumen.

Mehrere Gruppen von Flüchtlingen und Migranten wurden mit Bussen in ein nahegelegenes offizielles Auffanglager gebracht. Das wilde Lager mit rund 4000 Bewohnern soll im Laufe der Woche geräumt werden, bevor die Touristensaison beginnt. Der Hafen von Piräus ist eine der wichtigsten Drehscheiben für ausländische Besucher des Landes.

Auch am Grenzübergang Idomeni, wo Flüchtlinge seit 31 Tagen den Güterzugverkehr blockieren, wurde am Montag die Zahl der Bereitschaftspolizisten erhöht. Die Blockierer wollen die Öffnung der Grenze nach Mazedonien und ihre Weiterreise nach Mitteleuropa durchsetzen.

Gewalt dürfen die Polizisten zur Räumung des Lagers in Idomeni nicht einsetzen; das hat die griechische Regierung bisher immer wieder betont. Die mehr als 10.000 Bewohner, in der Mehrzahl Frauen und Kinder, weigern sich, in staatliche Auffanglager zu gehen. Sie hoffen darauf, dass sich die Grenze nach Norden doch noch öffnen könne.

Selbst eine Räumung der Bahntrasse, die einige Dutzend Demonstranten mit Zelten besetzt halten, kam am Montag nicht voran. Nach geduldigen Aufforderungen der Polizisten gaben die Blockierer ein Stückchen Trasse frei, nur um die Schienen kurze Zeit später wieder zu besetzen

Berichte, wonach am Montag im Rahmen des europäisch-türkischen Flüchtlingspakts erneut Migranten von Griechenland in die Türkei zurückgeschickt werden sollten, wurden in Kreisen der griechischen Küstenwache dementiert. Seit Beginn der Abschiebungen Anfang April wurden erst wenige Hundert Menschen zurück in die Türkei gebracht. Zur Bearbeitung von Asylanträgen fehlt es noch an Fachpersonal und Übersetzern.

Foto: imago

Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission Neu Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 9.684 Anzeige Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee Neu Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt Neu
Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben Neu Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? Neu
Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico Neu Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt Neu Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.501 Anzeige Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD Neu AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.874 Anzeige Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? Neu Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 4.469 Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 18.709 Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 13.609 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 2.991 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 314 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 476 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.125 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 163 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 206 Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 468 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 3.563 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 264 Ironman-Weltmeister aus Hessen nur Dritter bei Saisonauftakt 101 Der Dino lebt! Holtby schießt Hamburg gegen Freiburg zum Sieg 191 Kein Bock auf Reisen mehr! Stewardess lässt jetzt die Hüllen fallen 5.689 Fallschirm-Schüler schlägt ungebremst auf Feld auf 523 Zeichen gegen Antisemitismus: Frankfurter sollen Kippa tragen 233 56-Jährige tötet erst Ehemann und auf der Flucht weiteres Opfer, dann passiert das 6.343 Nach Hüpfburg-Unfall: So geht es den Verletzten 619 Englisch-Abi zu schwer? Jetzt protestieren die Schüler! 4.905 Lebensgefährliche Verletzungen! Vater überrollt eigenen Sohn (8) 6.963 Frau schneidet ihrem Mann Penis und Hodensack ab 14.463 Im dritten Anlauf! 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Bundesliga auf 1.809 Michel sei Dank! SCP macht Aufstieg in zweite Liga perfekt 994 Ist Nagelsmann ein Thema für den Tranerjob bei Arsenal? 433 35-Jährigem mit faustgroßem Gegenstand auf den Kopf geschlagen 191 Zuckersüße Löwen-Liebe: Zarina säugt ihre Jungen 1.913 Fed Cup: Die deutschen Damen stehen vorm Halbfinal-Aus 414 Update Über hundert Helfer suchen verzweifelt nach Mädchen (3): Ein alter Hund löst das Rätsel auf 43.548 Zweifel an Tempo 30 für Berlin: Verkehrsministerium schaltet sich ein 249 Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt 4.266 Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau 6.004 Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft 2.995 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet 6.652 Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! 3.829 Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht 3.607