"Grill den Profi": Steffen Henssler kehrt an den TV-Grill zurück

Köln/Hamburg - Eigentlich war ja im vergangenen Jahr Schluss mit "Grill den Henssler". Jetzt kehrt der Hamburger Starkoch aber doch noch einmal zurück an den TV-Grill, um sich drei prominenten Hobby-Grillern zu stellen.

Sag niemals nie: Steffen Henssler will es doch noch einmal wissen.
Sag niemals nie: Steffen Henssler will es doch noch einmal wissen.  © DPA

Für eine der insgesamt drei Folgen der "Grill den Profi Sommer-Specials" darf dann der 45-Jährige zeigen, was er so alles vom offenen Feuer auf den Teller zaubern kann.

Dass der Hamburger Starkoch das Spiel mit dem Feuer beherrscht, bewies er bereits von 2013 bis 2017 in der Vox-Koch-Show "Grill den Henssler". Dort trat er in acht Staffeln und zwei Sommer-Specials in insgesamt 66-Kochwettbewerben an und besiegte ganze 51 Mal seine Promi-Gegner.

Ob er diese tolle Quote nun fortsetzen kann? In den beiden anderen Ausgaben werden dann übrigens die Profiköche Roland Trettl und Ali Güngörmüs ihr Können am Grill beweisen.

Ob die Grill-Spezialitäten auch hervorragend munden, bewertet nach jeder Kochrunde die hochkarätige Jury um Manager und Genießer Reiner Calmund, Spitzenköchin Maria Groß sowie Star-Sommelier Gerhard Retter. Moderiert werden die hitzigen BBQ-Wettkämpfe von Ruth Moschner.

Diese drei Profi-Köche treten in den "Grill den Profi Sommer-Specials" gegen jeweils drei prominente Hobby-Griller an (l-r): Ali Güngörmüs, Roland Trettl und Steffen Henssler.
Diese drei Profi-Köche treten in den "Grill den Profi Sommer-Specials" gegen jeweils drei prominente Hobby-Griller an (l-r): Ali Güngörmüs, Roland Trettl und Steffen Henssler.  © RTL/Frank W. Hempel

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0