Riverside Battle: Wer ist der Beste am Grill? 

Im Kampf um den goldenen Stier gab Teilnehmer Kevin alles.
Im Kampf um den goldenen Stier gab Teilnehmer Kevin alles.

Bad Oeynhausen/Löhne - Grillen ist zu einer Art Volkssport der Deutschen geworden. Da verwundert es nicht, dass es mittlerweile zahlreiche Wettbewerbe rund um die perfekt gegrillte Wurst und Co. gibt.

"Letztendlich kann man alles grillen", sagt YouTube-Griller Jörn gegenüber der Neuen Westfälischen. Dabei komme es auch nicht darauf an, ob etwas süß oder herzhaft sei. 

Dass das stimmt, bewies er am Wochenende! Denn beim "Riverside Battle" zeigten er und sieben weitere Grill-Profiteams - darunter auch Holländer - ihr Können. Das hieß für alle Teilnehmer: Zwölf Stunden hinterm Grill stehen und alles geben!

Der Wettstreit wurde von Alexander Möhle und Marcel Stabenow vom Löhner Unternehmen Moesta BBQ ins Leben gerufen. Die Premiere des "Riverside Battle" fand im Restaurant Weserhütte in Bad Oeynhausen statt. 

Gewinner Christian Seibert von Westwood BBQ sorgt für die richtige Würze.
Gewinner Christian Seibert von Westwood BBQ sorgt für die richtige Würze.

Auf der Außenterrasse musste in verschiedenen Kategorien das Können bewiesen werden: Frühstück, Brunch, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen standen auf der streng getakteten Tagesordnung. Kreativität und Geschmack standen im Mittelpunkt.

Die Gäste waren von den Grill-Künsten begeistert. Die eine oder andere Kombi sorgte für erstaunte Blicke. "Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen, aber der Bacon schmeckt wirklich lecker", sagt Zuschauerin Sabine Klausing, der Jörn seinen Bacon als Dessert servierte.

In der Jury saß unter anderem der Herforder Profikoch Timo Hinkelmann. Außerdem bewerteten TV-Koch René Kaplik und der Chefkoch der Weserhütte, Alexander Teichrib, die zum Teil außergewöhnlichen Kreationen vom Grill.

Am Ende konnte es natürlich nur einen Sieger geben. Den goldenen Stier ergrillte sich Westwood BBQ. BBQ aus Rheinhessen schaffte es auf Platz zwei und Tobias.grillt.de holte die Bronzemedaille. 

Alexander Möhle und Marcel Stabenow riefen den BBQ-Wettstreit ins Leben. 
Alexander Möhle und Marcel Stabenow riefen den BBQ-Wettstreit ins Leben.
Moderiert wurde das Battle von TV-Koch René Kaplik.
Moderiert wurde das Battle von TV-Koch René Kaplik.
Wer gewinnen will, muss vorher den Grill ordentlich anheizen. Die "Sizzlebrothers" zeigen, wie das am besten geht.
Wer gewinnen will, muss vorher den Grill ordentlich anheizen. Die "Sizzlebrothers" zeigen, wie das am besten geht.
Das Feuer brennt, das Grillen kann beginnen. Die YouTuber "Sizzlebrothers" halten alles mit ihrer Kamera fest.
Das Feuer brennt, das Grillen kann beginnen. Die YouTuber "Sizzlebrothers" halten alles mit ihrer Kamera fest.
Anni vom Team "Tobias grillt" nimmt letzte Handgriffe an der Süßspeise vor.
Anni vom Team "Tobias grillt" nimmt letzte Handgriffe an der Süßspeise vor.
An einem langen Tisch werden die gegrillten Speisen serviert.
An einem langen Tisch werden die gegrillten Speisen serviert.
Nach dem Servieren darf auch das Publikum verkosten.
Nach dem Servieren darf auch das Publikum verkosten.
Zuschauerin Sabine Klausing scheint's zu schmecken. Das kleine Mädchen neben ihr wirft ihr neidische Blicke zu.
Zuschauerin Sabine Klausing scheint's zu schmecken. Das kleine Mädchen neben ihr wirft ihr neidische Blicke zu.
Auch Alexander Möhle hält die kreativen Kreationen der Griller fest.
Auch Alexander Möhle hält die kreativen Kreationen der Griller fest.
Fleisch darf bei einem richtigen Grillen natürlich nicht fehlen.
Fleisch darf bei einem richtigen Grillen natürlich nicht fehlen.
Beim letzten Gang, dem Abendessen, kamen alle Teilnehmer noch mal ordentlich ins Schwitzen.
Beim letzten Gang, dem Abendessen, kamen alle Teilnehmer noch mal ordentlich ins Schwitzen.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0