Brummi rast in Vorgarten und läuft aus! Fahrzeug muss aufwendig geborgen werden

Groitzsch - Während der Fahrt eingenickt? Am Montagvormittag ist ein LKW in einen Vorgarten in Groitzsch gefahren und muss nun aufwendig geborgen werden.

Die Fahrt des Brummis endete in einem Vorgarten in Groitzsch.
Die Fahrt des Brummis endete in einem Vorgarten in Groitzsch.  © Mike Köhler/Freiwillige Feuerwehr Groitzsch

Gegen 11.15 Uhr befuhr der LKW die B176, als er aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und in einen Vorgarten raste.

Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Die Feuerwehr Groitzsch wurde alarmiert um auslaufende Betriebsstoffe aus dem LKW zu sichern.

Der Brummi ist nicht mehr fahrtauglich und muss nun mit schwerer Bergetechnik aus dem Vorgarten entfernt werden.

Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Der Fahrer des Lasters blieb glücklicherweise unverletzt.
Der Fahrer des Lasters blieb glücklicherweise unverletzt.  © Mike Köhler/Freiwillige Feuerwehr Groitzsch

Titelfoto: Mike Köhler/Freiwillige Feuerwehr Groitzsch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0