Wegen Warnstreik! Fernverkehr der Deutschen Bahn bundesweit eingestellt Top Wieder Zoff? Lilly und Boris Becker mit neuem Gerichtstermin Top Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich Top Emmanuel Macron will sich zur Krise in Frankreich äußern Top Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.941 Anzeige
1.179

"Ein paar heiße Eisen anfassen!" Das will SPD-Chefin Nahles anpacken

Andrea Nahles attackiert ihren Berliner GroKo-Partner und Innenminister Horst Seehofer

Noch ist Andrea Nahles (47) nicht SPD-Chefin, dennoch gibt die schonmal die Marschroute vor und Innenminster Horst Seehofer (68, CSU).

Berlin - Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles (47) hat ihre Partei dazu aufgefordert, sich stärker um das Thema innere Sicherheit zu kümmern.

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles (47) geht Innenminister Horst Seehofer (68, CSU) an.
Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles (47) geht Innenminister Horst Seehofer (68, CSU) an.

"Ich rate dazu, nicht über jedes Stöckchen zu springen, selbstbewusst zu sein, das Thema innere Sicherheit selbst zu besetzen, und so wie wir als Sozialdemokraten es immer tun, auch gegenüber Migranten ohne Ressentiments", sagte Nahles am Samstag bei einem SPD-Landesparteitag im niedersächsischen Bad Fallingbostel.

In der dortigen Koalition von SPD und CDU gibt es mit Boris Pistorius (58) einen der profiliertesten SPD-Innenminister.

Mit Blick auf von Bundesinnenminister Horst Seehofer (68, CSU) angestoßene Debatten meinte Nahles, sie rate der SPD, cool zu bleiben und zwei Fragen Richtung Union zu stellen: "Was habt ihr bisher getan, um das Problem zu lösen und wie weit, Herr Seehofer, sind Sie denn mit der Umsetzung des Koalitionsvertrags?".

Viele Bürger trauen laut Umfragen eher CDU/CSU zu, für Recht und Ordnung zu sorgen. Nahles hat einen großen Erneuerungsprozess der bei der Bundestagswahl auf 20,5 Prozent abgestürzten SPD angekündigt: "Man muss auch mal den Mumm haben, ein paar heiße Eisen anzufassen."

Nahles will sich am 22. April bei einem Sonderparteitag in Wiesbaden zur Nachfolgerin des zurückgetretenen Martin Schulz wählen lassen und die SPD wieder mehrheitsfähig machen. Sie wäre die erste Vorsitzende in knapp 155 Jahren Parteigeschichte. "Die SPD muss nicht gerettet werden, sie wird gebraucht", betonte sie.

"Das spüren wir, wenn wir uns angucken, was in Europa passiert", mahnte Nahles. Aber auch als Friedenspartei werde die SPD gebraucht in Zeiten internationaler Spannungen.

Fotos: DPA (Bildmontage)

Peugeot-Fahrer kommt im Suff von der Straße ab und brettert über historische Treppe Top Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.057 Anzeige Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit Neu Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben Neu Richtige Treue! Hund wartet mehrere Tage nach Waldbränden auf sein Herrchen Neu Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 3.938 Anzeige 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht Neu Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? Neu Alice Schwarzer mag Weihnachten traditionell, aber bei einer Sache schummelt sie Neu Australien trauert: Muskelprotz-Känguru Roger ist tot! Neu VfB-Fans gehen auf Gladbach-Ultras los und fahren direkt wieder heim Neu
Schock im Skiparadies! Gondeln stoßen zusammen Neu Bestialischer Raubmord: Folgen letzte Worte der "Froschbande"? Neu Immer mehr Menschen brauchen Zweitjob zum Leben Neu Ex-Freund (17) ersticht Mädchen (†15) in Viersen: Jetzt kommt er vor Gericht Neu
Blindgänger-Bombe in Mönchengladbach soll um 20 Uhr entschärft werden Neu Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe Neu Mann wegen selbst gebastelter Blitzer-Attrappe vor Gericht! Neu Vorschau auf "Köln 50667": Kranker Alex erfährt, woran er leidet Neu Autorin Cornelia Funke freut sich auf einen fantastischen Geburtstag Neu Die Katzenfrau glaubt, sie sieht aus wie dieser Weltstar! Neu Darum hat sich S04-Coach Tedesco gegen den BVB verzockt! Neu Mutter sieht seit fünf Jahren überall Herzen: Der Grund ist tieftraurig Neu Neuer Skywalk in der Sächsischen Schweiz endlich fertig! Aber nicht alles ist perfekt... Neu Kretschmer fordert "klare Handschrift" der CDU 1.711 Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! 4.775 Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch 8.044 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! 804 Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation 819 Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! 998 Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau 9.594 Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme 10.923 Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 6.405 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 691 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 5.921 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 4.839 Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 176 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 3.025 Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 381 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 1.491 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 2.125 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 2.099 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 13.661 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 32.357 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 8.563 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 329 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 6.876