Durchbruch beim Wohnungsbau: Auch bei diesen Themen sind sich Union und SPD einig 1.268
Streit ums Klimapaket: AKK erwartet Einigung zwischen SPD und Union Neu
"Fast so blau wie Sachsen": Exsl95 und YouTube-Kollegen auf größtem Weinfest der Welt! Neu
Leipziger Kardiologe: So verringert Ihr das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen Neu
Mega-Rückruf bei Porsche und VW! Über eine Viertelmillion Autos betroffen Neu
1.268

Durchbruch beim Wohnungsbau: Auch bei diesen Themen sind sich Union und SPD einig

Die Koalitionsverhandlungen dauern noch an. Doch darauf haben sich Union und SPD bereits geeinigt.
Martin Schulz (SPD), Horst Seehofer (CSU) und Angela Merkel (CDU).
Martin Schulz (SPD), Horst Seehofer (CSU) und Angela Merkel (CDU).

Berlin - Die Unterhändler von Union und SPD haben sich bei ihren Koalitionsverhandlungen auf ein milliardenschweres Paket zur Schaffung von mehr Wohnraum geeinigt. Damit soll besonders der Mietenanstieg in Großstädten gedämpft werden.

Wie die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Verhandlungskreisen in Berlin erfuhr, soll besonders der soziale Wohnungsbau gestärkt werden. Im Gespräch ist hierfür eine Summe von zusätzlich zwei Milliarden Euro bis 2021.

Zudem soll mit Projekten wie einem "Baukindergeld" für Familien und Investitionsanreizen für die Bauwirtschaft das Bauen von mehr Wohnungen erreicht werden - dieses Paket soll ebenfalls zusätzlich zwei Milliarden Euro umfassen. Zu wenig Wohnraum gilt als Hauptgrund für rasant steigende Mieten in den Ballungszentren Deutschlands. Die 15 Personen umfassende Chef-Runde von CDU, CSU und SPD musste die Vorschläge der Arbeitsgruppe Wohnen noch absegnen.

Währenddessen dauern die Koalitionsverhandlungen noch an - eine Verlängerung über Sonntag hinaus ist gut möglich. Aber einiges, was im Fall einer neuen großen Koalition kommen würde, ist schon bekannt. Manches stand schon im Sondierungspapier, anderes kam während der Verhandlungen dazu.

Spätestens Ende 2019 soll mit dem Massentöten männlicher Küken Schluss sein.
Spätestens Ende 2019 soll mit dem Massentöten männlicher Küken Schluss sein.

AGRAR & ERNÄHRUNG

Verbraucher sollen Fleisch aus besserer Haltung an einem staatlichen Tierwohllabel erkennen können. Mit dem Massentöten männlicher Küken soll bis Ende 2019 Schluss sein, die Verbreitung des Wolfs eingedämmt werden. Die Nutzung des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat soll so bald wie möglich enden. Erreicht werden soll, dass der Gehalt an Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gesenkt wird.

KLIMA & ENERGIE

Eine Kommission soll bis Ende 2018 ein Aktionsprogramm zum Klimaschutz erarbeiten. Jeder Bereich, auch Verkehr und Landwirtschaft, muss künftig seine eigenen Klimaziele erreichen.

RENTE

Bis 2025 soll das Rentenniveau (das Verhältnis der Rente zum Lohn) nicht unter 48 Prozent fallen und der Beitragssatz nicht über 20 Prozent steigen. Über die Zeit danach soll eine Rentenkommission nachdenken. Wer Jahrzehnte gearbeitet, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt hat, soll nach 35 Beitragsjahren eine Grundrente zehn Prozent über der Grundsicherung erhalten. Selbstständige sollen zur Altersvorsorge verpflichtet werden.

MIGRATION

Asylverfahren sollen künftig in "zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen" stattfinden.

Martin Schulz spricht im Willy-Brandt-Haus zu den Medienvertretern.
Martin Schulz spricht im Willy-Brandt-Haus zu den Medienvertretern.

KRANKENVERSICHERUNG

Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sollen ab 2019 wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und -nehmern bezahlt werden.

TABAKWERBUNG

Außenwerbung für Tabakwaren soll verboten werden.

PFLEGE

8000 neue Pflegefachkräfte sofort und eine konzertierte Aktion unter anderem mit einer Ausbildungsoffensive und Anreizen für mehr Vollzeit sollen die Personalsituation entspannen.

ARBEITSMARKT

Das zunächst gescheiterte Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit soll nun kommen - für Firmen ab 45 Mitarbeiter. Bei 45 bis 200 Mitarbeitern soll dieser Anspruch nur einem pro 15 Mitarbeitern gewährt werden müssen. Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung soll um 0,3 Prozentpunkte sinken. Für Langzeitarbeitslose soll ein neues Förderinstrument "Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle" kommen.

FAMILIEN

Das Kindergeld soll um 25 Euro pro Kind und Monat steigen: Der Kinderfreibetrag steigt entsprechend. Auch der Kinderzuschlag für Einkommensschwache soll erhöht werden. Kinderrechte sollen eigens im Grundgesetz verankert werden.

Eingeführt werden sollen auch Gutscheine für Haushaltshilfen, damit zum Beispiel jemand die Wohnung sauber macht, wenn Betroffene dies selbst nicht gut leisten könnten.

Können sich die Parteispitzen um Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel am Sonntag einigen?
Können sich die Parteispitzen um Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel am Sonntag einigen?

BILDUNG

Die Parteien wollen das Grundgesetz ändern, damit der Bund Geld in Schulen stecken kann. Bisher sind Finanzhilfen des Bundes nur für finanzschwache Kommunen zulässig. Zwei Milliarden Euro sind für den Ausbau von Ganztagsschulen und -betreuung geplant.

Außerdem sind eine Milliarde Euro für eine Bafög-Reform, 600 Millionen Euro für eine bessere Ausstattung der Universitäten und fünf Milliarden Euro für den "Digitalpakt" für Schulen geplant.

FINANZEN

Der Solidaritätszuschlag soll schrittweise wegfallen - in dieser Wahlperiode mit einem "deutlichen ersten Schritt", der rund 90 Prozent der Zahler voll entlastet. Steuererhöhungen für die Bürger soll es nicht geben. Für den Haushalt gilt weiter das Ziel einer "schwarzen Null", also keiner neuen Schulden. Die Länder sollen bis 2021 insgesamt acht Milliarden Euro für Flüchtlingskosten erhalten.

SICHERHEIT

Bei den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern sollen je 7500 zusätzliche Stellen geschaffen werden, zudem 6000 neue Stellen in der Justiz. Für den Umgang mit terroristischen Gefährdern sollen bundesweit einheitliche Standards kommen. Zur Videoüberwachung heißt es in einem Entwurf der Arbeitsgruppe, man wolle sie "an Brennpunkten einsetzen, sie verhältnismäßig und mit Augenmaß effektiv ausbauen und dabei auch technisch verbessern".

Einig werden konnte man sich auch beim Thema Familiennachzug (Nachzug der Kernfamilie von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutz bleibt bis 31. Juli ausgesetzt), Verteidigung (Rüstungsexporte sollen weiter eingeschränkt werden), Europa (Deutschland soll in der Debatte für eine Stärkung der EU aktiv werden), Demokratie (Programme gegen Links- und Rechtsextremismus, Islamismus und Antisemitismus sollen ausgebaut werden), Digitalisierung (Bis 2025 soll es flächendeckend schnelles Internet mit Gigabit-Netzen geben) und dem Verbraucherschutz (Für Fälle mit vielen Betroffenen wie beim Diesel-Skandal soll eine Musterfeststellungsklage spätestens ab November 2018 möglich werden).

Fotos: DPA

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.594 Anzeige
Mädchen (11) will zur Schule, doch macht dabei entscheidenden Fehler Neu
Til Schweiger sucht Traumfrau und hat ganz genaue Vorstellungen Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.781 Anzeige
81-Jährige wird ausgeraubt, was dann passiert überrascht! Neu
Mutter tötet ihr Baby mit Heroin! Ihre Erklärung macht fassungslos Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.626 Anzeige
Neue TV-Show für Martin Rütter: Aber es geht nicht um Hunde Neu
Schwangere verliert bei schrecklichem Unfall ihr ungeborenes Baby Neu
Wer einen Job sucht, sollte heute ins Dynamo-Stadion gehen! 11.295 Anzeige
Love Island: Julia Wulf stichelt gegen die Kandidatinnen Neu
Nach Todes-Drama auf A2: Identität der Toten geklärt Neu
Erste eSports-WM in NBA 2K20 angekündigt: Über 100.000 Dollar zu gewinnen! Neu
Euronics Einbeck wird Freitag und Samstag zu einem riesigen Schnäppchemarkt Anzeige
Hund rettet Familie und bezahlt Heldentat mit seinem Leben Neu
Rockband verkauft neue Shirts und will damit klares Zeichen setzen 1.343
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 11.480 Anzeige
Attacke der Bayern-Bosse: Hoeneß und Rummenigge greifen DFB und Löw scharf an! 1.159
Mutter erleichtert: Sohn tot und beerdigt, dann steht er plötzlich vor ihr 16.980
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.651 Anzeige
Er nenn sich "Lutz" und stellt die Polizei vor ein großes Rätsel: Wer kennt diesen Mann? 355
Alarm auf dem Campingplatz! 47 Schüler und Lehrer müssen isoliert werden 3.298
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! Anzeige
Mädchen schickt Mutter dieses Paar-Foto, über die Reaktion lacht das Netz 11.636
Schock für Bewohner: Baukran stürzt auf Wohnhaus 2.337 Update
Frau ist geschockt, als sie ihren Koffer am Gepäckband sieht 4.751
Lukas lässt sich die Haare lang wachsen und das aus rührendem Grund 993
Nach Horror-Verletzung: "Ich habe noch nie einen Menschen so schreien hören" 7.061
iOS 13: Dreizehn Highlights für dein iPhone 2.160
Mann sticht auf drei Personen ein und will dann in die Tiefe springen 3.607 Update
Sam Smith nach ungewöhnlichem Outing: Jetzt folgt der nächste Schritt 1.998
Zwei Güterzüge stoßen im Hamburger Hafen zusammen 332
"Rambo 5: Last Blood": Stallone sinnt in brutalem Action-Gemetzel auf Rache! 2.086
Touristen bekommen es mit der Angst zu tun, als 30 Krokodile die Straße überqueren 2.325
"Sie behandelten mich wie ein Tier": Wegen dieser Lappalie kam Instagram-Model in den Knast 2.495
Junge Männer suchen Area 51 und werden direkt inhaftiert 3.735
Vor Euro-League-Start: So verzweifelt bettelt der VfL Wolfsburg um Zuschauer 1.008
Wo lässt Busenwunder Devin hier ihre Brüste wackeln? 3.570
Pärchen wird betrunken verhaftet, danach passiert Unglaubliches 1.523
Da hilft kein Meckern! Dieser Ziegenbock darf nicht mehr Auto fahren! 308
Nach tödlichem Unfall: Witwe will Geld von Ferrari! 4.462
Milliardengeschäft Oktoberfest: Wer verdient eigentlich an der Wiesn? 408
"Ekelhaft!" Janine Pink und Tobi Wegener turteln in Dubai, doch es gibt Kritik 26.277
Lebenslang für Mord an Leipzigerin Sophia: So grausam starb die Tramperin 2.659
Ist der Kölner Dom wirklich nur 27 Euro wert? 168
Willi Herren rechnet ab: "Und schon stehst du dumm da" 4.169
Sylvie Meis richtet sich mit emotionalen Worten an verstorbene Freundin 2.290
So süß! Domenico de Cicco zeigt zum ersten Mal das Gesicht seiner kleinen Tochter! 815
Spektakulärer Geldtransporter-Überfall mitten in Berlin: Prozessauftakt! 455
"Genieße das Single-Dasein": Ex-BTN-Star Saskia Beecks packt nach Trennung aus 3.088
Zum Casting für die neue Staffel: DSDS-Aline will's noch mal wissen 2.761
PSG-Star Di Maria erlegt Ex-Klub Real! Leverkusen geht gegen Lok Moskau leer aus 777
FC Bayern besiegt Roter Stern Belgrad: Champions-League-Auftakt geglückt 1.346