Pkws stoßen an Kreuzung zusammen: zwei Schwerverletzte

Beide Fahrzeughalter wurden durch den Aufprall schwer verletzt.
Beide Fahrzeughalter wurden durch den Aufprall schwer verletzt.  © DPA

Groß-Gerau - An einer Kreuzung zwischen Trebur und Groß-Gerau kam es gegen 12:50 Uhr zu einem folgenschweren Unfall: Eine 37-jährige Nauheimerin und ein 43-jähriger Rüsselsheimer krachten mit ihren Autos gegeneinander. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Die 37-Jährige befuhr die L 3040 aus Trebur kommend und wollte über die Mainzer Landstraße hinweg in die Bahnhofstraße weiterfahren. Der 43-Jährige befuhr die Mainzer Landstraße in Fahrtrichtung Groß-Gerau.

An einer Kreuzung, die mit einer Ampel geregelt wurde, kam es zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Hierbei wurden beide Fahrer so schwer verletzt, dass sie zunächst zur ärztlichen Versorgung in Krankenhäuer verlegt werden mussten. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 25.000 Euro.

Noch ist unklar, welcher der beiden Fahrer das Rotlicht missachtet hat.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0