Auto kracht gegen Tunnel-Wand! Zwei Menschen bei Unfall nahe Leipzig verletzt

Grimma - Am heutigen Sonntagabend kam es bei Großbothen in Grimma zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 19.30 Uhr krachte es an der Unterführung in Grimma.
Gegen 19.30 Uhr krachte es an der Unterführung in Grimma.  © Sören Müller

Gegen 19.30 Uhr ging der Alarm bei der Polizei ein: Ein Auto war in einem Tunnel, der unter der Bahnstrecke entlangführt, gegen eine Wand gefahren.

Die beiden Insassen, eine Frau und ein Mann, wurden schwer verletzt. Das teilte eine Sprecherin der Polizei TAG24 am Abend mit.

Derzeit sind Rettungskräfte und Einsatzkräfte der Polizei vor Ort. Die Verletzten mussten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Das Auto war gegen eine Wand in der Unterführung gekracht.
Das Auto war gegen eine Wand in der Unterführung gekracht.  © Sören Müller
Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, sie mussten aus dem Fahrzeug befreit werden.
Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, sie mussten aus dem Fahrzeug befreit werden.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0