Schock-Video: Tierquäler schlägt Hund beim Gassi gehen

Immer wieder zieht der Mann an der Leine.
Immer wieder zieht der Mann an der Leine.

Wales - Ein Video eines Tierquälers macht gerade in Großbritannien die Runde. Darauf zu sehen: Ein älterer Mann, der beim Gassi gehen seinen Hund tritt, schlägt und ihn an der Leine herumschleudert.

Passiert ist die grauenvolle Attacke bereits am 11. November in Aberystwyth, einer Kleinstadt in Wales. Ein Spaziergänger hatte den Vorfall bemerkt und schließlich gefilmt. Das berichtet die britische Boulevardzeitung "The Sun".

"Es ist sehr schockierend zu sehen und schrecklich darüber nachzudenken was der Hund durchmachen musste. Hoffentlich wurde er nicht verletzt", erklärt Keith Hogben von der Tierschutzorganisation RSPCA, die das Video letztendlich veröffentlichten.

Der Collie Mischling musste einiges durchmachen. Immer wieder soll sein Besitzer nach ihm getreten und geschlagen haben.

Lange Gefängnisstrafen müssen Tierquäler in Großbritannien derzeit nicht fürchten. Die maximale Dauer liegt derzeit bei gerade mal sechs Monaten, soll aber bald auf bis zu fünf Jahre erhöht werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0