Mann überholt und prallt gegen Steinklotz: Kinder (3, 8) schwer verletzt

Großkorbetha/ Halle (Saale) - Zwei Mädchen sind bei einem Unfall auf einer Kreisstraße im Burgenlandkreis am Samstagabend schwer verletzt worden.

Sowohl die Kinder, als auch der Autofahrer wurden schwer verletzt. (Symbolbild)
Sowohl die Kinder, als auch der Autofahrer wurden schwer verletzt. (Symbolbild)

Die drei und acht Jahre alten Kinder saßen in einem Auto, dessen Fahrer nach Angaben der Polizei in Halle während eines Überholmanövers in einer Rechtskurve von der Straße abkam. Der Grund dafür ist derzeit noch unklar.

Das Fahrzeug prallte den Angaben vom Sonntag zufolge gegen einen Betonklotz. Der 32 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt.

Alle Beteiligten kamen in Krankenhäuser.

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0