Fünf Mal Jovic! Eintracht ballert Fortuna mit 7:1 aus dem Stadion Neu Raubüberfall oder doch mehr? Mehrere Schüsse vor Späti in Neukölln Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 5.094 Anzeige Innenminister Strobl will diese Gefährder länger wegsperren Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.596 Anzeige
15.193

Stromausfall! 25.000 Haushalte bis zu 32 Stunden betroffen

Der Sturm hat uns den Saft abgedreht. 25.000 Haushalte standen bis zu 32 Stunden ohne Strom da. Claudia Kuba vom Großversorger ENSO bezog Stellung.

Von Anneke Müller

In ganz Sachsen knickte der Sturm reihenweise Bäume. Der Sachsenforst warnt 
sogar vor seinen eigenen Wäldern: Lebensgefahr!
In ganz Sachsen knickte der Sturm reihenweise Bäume. Der Sachsenforst warnt sogar vor seinen eigenen Wäldern: Lebensgefahr!

Dresden - Erst tobte „Herwart“ durch Sachsen, dann gab‘s die eiskalte Bescherung! Nach dem Sturm vom Wochenende blieben nämlich viele Stuben nicht nur kalt, sondern auch dunkel.

Allein im Großraum rund um Dresden waren 25.000 Haushalte von einem stundenlangen Stromausfall betroffen.

Sonntag gegen 6 Uhr war Ruhe. Der elektronische Wecker blieb stumm, das Radio auch, erst recht die Kaffeemaschine. Kein Licht, keine Heizung, noch dazu abtauende Tiefkühltruhen.

Dramatisch: Die meisten wählten vom Handy vergeblich die Kunden-Hotline des Versorgers. Dort tönte immer nur die gleiche langweilige Ansage („Bitte warten, Sie werden verbunden ...“).

Insgesamt 94 Mal versuchte Unternehmerin Andrea Pohle (44) aus Nossen-Eula beim Versorger ENSO durchzukommen.

In Baumärkten waren Notstromaggregate am Montag äußerst gefragt 
und bald Mangelware. Sie funktionieren mit Benzin, liefern wenigstens etwas 
Strom.
In Baumärkten waren Notstromaggregate am Montag äußerst gefragt und bald Mangelware. Sie funktionieren mit Benzin, liefern wenigstens etwas Strom.

Doch den ganzen Sonntag über blieb sie ohne Chance: „Eine Unverschämtheit ist das.“ Sie rief schließlich ihren Elektriker an, der dann auf anderem Wege zumindest die Meldung bei ENSO tätigte.

Mit letzten Handy-Reserven hatte es auch Beatrix Lange (38) aus Groitzsch (zwischen Wilsdruff und Nossen) immer wieder an der Störungs-Hotline probiert - erfolglos: „Wir wurden allein gelassen, wussten nicht warum und wie lange der Strom wegbleiben würde.“

Die Familie mochte nicht länger in ihrem mit Kerzen beleuchteten Haus warten. „Mein Mann kaufte Montagfrüh gleich ein Notstromaggregat. Die waren fast überall plötzlich ausverkauft. Im dritten Baumarkt erstand er das letzte“, berichtet Mutter Lange.

Sie teilte den wertvollen Notstrom sogar mit den Nachbarn. Erst Montagnachmittag, also nach 32 Stunden, war wieder „Saft“ auf den Steckdosen.

Sie mussten 32 Stunden ohne Strom 
ausharren, behalfen sich schließlich mit einem Notaggregat: Beatrix Lange (38) 
mit Ehemann Andreas (48) und Sohn Valentino (10), rechts Nachbar Frank 
Anderssohn (62).
Sie mussten 32 Stunden ohne Strom ausharren, behalfen sich schließlich mit einem Notaggregat: Beatrix Lange (38) mit Ehemann Andreas (48) und Sohn Valentino (10), rechts Nachbar Frank Anderssohn (62).

Der einzige, der das alles „spannend“ fand, war Sohn Valentino (10) ... Doch warum wurden die Kunden mit ihren Problemen allein gelassen, nicht informiert? Auch nicht über das Internet? „Wir hatten 160 Leute im Einsatz“, erklärt Claudia Kuba (53) vom Großversorger ENSO.

Sie setzt auf Verständnis, Mitarbeiter in den fünf Callcentern waren einfach überlastet, bei 25.000 (von 500.000) stromlosen Kunden und über 300 Störungen. Mit Netzersatzanlagen und Provisorien wurden bis gestern Abend die letzten noch stromlosen Haushalte im Raum Heidenau versorgt.

Wer allerdings auf einen Ersatz getauter Kühltruheninhalte oder anderer Verluste hofft, wird enttäuscht werden. „Wer ständig auf Strom angewiesen ist, muss selbst vorsorgen“, sagt Frau Kuba.

„Wir würden dafür geradestehen, wenn wir einen vorsätzlichen oder fahrlässigen Fehler gemacht hätten.“

Fotos: Thomas Türpe

Dementer Vermisster (31) nach tagelanger Suche wieder da! Neu Was hat die Katzenberger denn mit Ehemann Lucas Cordalis angestellt? Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.670 Anzeige Hatschi! Heftiger Nieser kommt Autofahrerin teuer zu stehen Neu Berliner Senat ruft zu Boykott von Pranger-Portal der AfD gegen Lehrer auf Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: angeklagte Eltern aus U-Haft entlassen! 1.309 Desaster bei Eröffnung von Ferienanlage: Center Parcs noch immer geschlossen 3.502 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.835 Anzeige AfD-Fraktion mit Doppelspitze: Ebner-Steiner und Plenk gewählt 312 Schwarze Witwe? Spinnenalarm nach Öffnen einer Kiste 2.311 Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage 2.151 Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.212 Anzeige Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst 2.127 Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück 155 Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung 257 Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt 3.317 Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht 8.417 Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig 194
CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen 105 Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse 965 Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet 1.647 Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? 4.582 Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders 1.249 Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! 1.271 Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen 149 Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! 10.900 Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt 351 Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! 4.841 Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert 143 Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! 338 So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse 2.568 Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? 1.176 Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 882 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 1.908 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 979 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 471 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 2.256 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 1.996 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 2.498 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 2.997 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 2.116 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 1.035 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 892 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.474 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 6.383 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.824 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 3.044 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 4.426 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.486