VW-Fahrerin kracht gegen Betonmast: Schwer verletzt

An dem VW entstand Totalschaden.
An dem VW entstand Totalschaden.

Großröhrsdorf - Eine Frau ist am Sonnabendmorgen in Großröhrsdorf mit ihrem VW gegen einen Betonmast gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Auf der Kreuzung Melanchton- und Schillerstraße krachte es gegen 6:00 Uhr.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Frau mit ihrem VW in einer 30er-Zone frontal gegen einen Strommasten aus Beton.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Großröhrsdorf sowie ein Rettungswagen, Notarzt und die Polizei eilten zur Unfallstelle.

Die Frau kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Am Betonmasten waren nur Kratzer zu sehen, er drohte nicht umzustürzen. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Unfallhergang.

Die Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Die Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Fotos: Rocci Klein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0