Laster will Auto ausweichen: Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Großschirma - Auf der B101 sind am Samstag bei Großschirma ein Audi und ein Laster frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden verletzt.

Der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  © Marcel Schlenkrich

Der Fahrer (22) des Audi war am späten Samstagnachmittag aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Lasterfahrer (30) bemerkte den Audi und wollte ausweichen.

In dem Moment fuhr aber auch der 22-Jährige wieder nach rechts auf seine Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß

Der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer, der 30-Jährige leicht verletzt.

Die Bundesstraße musste für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Der Audi und der Laster sind frontal zusammengestoßen.
Der Audi und der Laster sind frontal zusammengestoßen.  © Marcel Schlenkrich

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0