Gewinner bei "The Biggest Loser": XXL-Sachse Mario hungert sich in die nächste Runde

Großweitzschen/Andalusien - Mario Pohl (39) zählte am Sonntag in der Sat.1-Show "The Biggest Loser" zu den großen Gewinnern. In der Vorwoche war sein Abschneiden bei der Abspeck-Show noch ziemlich mager (er verlor nur 1,3 Kilo). In dieser Woche lief's für den XXL-Mann aus Großweitzschen bei Döbeln aber wie geschnitten Brot, die Pfunde purzelten nur so herunter.

Für Mario Pohl (39) geht das große Abspecken in der nächsten Woche weiter. Insgesamt hat der XXL-Sachse schon mehr als 30 Kilo abgenommen.
Für Mario Pohl (39) geht das große Abspecken in der nächsten Woche weiter. Insgesamt hat der XXL-Sachse schon mehr als 30 Kilo abgenommen.  © Sat.1

Am Wiegetag zeigte die Waage satte 3,1 Kilogramm weniger an als in der Vorwoche. "Zuerst habe ich einen Schrecken bekommen, weil dieselben Zahlen da standen wie in der letzten Woche", scherzte Mario. "Aber in einer anderen Reihenfolge!"

Das sächsische Schwergewicht machte zusammen mit Team-Partnerin Jenny auch bei der Challenge auf dem See eine gute Figur. "The Biggest Loser"-Trainerin Mareike Spaleck zeigt sich beeindruckt: "Mario legt mittlerweile eine Sportlichkeit an den Tag, die unfassbar ist!"

In der nächsten Woche ist Schluss mit dem Paar-Modus. Statt mit kämpft Schwergewicht Mario dann gegen Jenny.

Wer am Ende die Nase vorn hat, ist am Sonntag um 17.45 Uhr auf Sat.1 zu sehen.

In der nächsten Folge werden aus Trainingspartnern Kontrahenten: Mario Pohl (39) muss gegen Ex-Partnerin Jenny antreten.
In der nächsten Folge werden aus Trainingspartnern Kontrahenten: Mario Pohl (39) muss gegen Ex-Partnerin Jenny antreten.  © Sat.1

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0