Grünes Licht für neuen Stadtteil: Oberbillwerder kommt 218
Vulkanausbruch: Vermutlich Deutsche unter den Opfern! Top
FC Bayern fixiert Personalien: "Unsere Identität bewahren" Neu
Diese zwei Hunde haben allerhand tierische Freunde Neu
War es doch Mord? Zeuge ändert Jahre nach brutaler Bluttat seine Aussage! Neu
218

Grünes Licht für neuen Stadtteil: Oberbillwerder kommt

Senat gibt grünes Licht für das enorme Bauvorhaben Oberbillwerder

Neuer Stadtteil auf grüner Wiese: Mit Oberbillwerder soll zwischen Hamburg-Bergedorf und Allermöhe ein neues Viertel für 15 000 Menschen entstehen.

Hamburg - Nach jahrelangen Planungen hat der Senat grünes Licht für den 105. Hamburger Stadtteil Oberbillwerder gegeben.

Auf dieser großen Grünfläche soll Oberbillwerder entstehen.
Auf dieser großen Grünfläche soll Oberbillwerder entstehen.

Mit dem Beschluss des sogenannten "Masterplans" könne nun auf bezirklicher Ebene mit der Konkretisierung der Bauplanung begonnen werden, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung.

Der Plan, der in dem 124 Hektar umfassenden Gebiet westlich von Bergedorf und nördlich der S-Bahnstation Allermöhe den Bau von 7000 Wohnungen für 15.000 Menschen vorsieht, werde dann "Stück für Stück in die Realität umgesetzt".

Die ersten Häuser sollen nach Angaben der städtischen Quartierentwicklungsgesellschaft IBA Mitte der 2020er Jahre auf der bisher noch grünen Wiese stehen. Bis 2040 solle das Projekt abgeschlossen sein.

Der neue Stadtteil solle alle Anforderungen an das moderne Leben in der Großstadt erfüllen, sagte Tschentscher: "moderne Wohnungen, nachhaltige Energie- und Wasserkonzepte, Anbindung an die Schnellbahn sowie kurze Wege zu Freizeit- und Erholungsräumen."

Vorgesehen sei eine Bebauung mit Geschosswohnungen, Stadt- und Einzelhäusern in einem grünen und teils vom Wasser bestimmten Umfeld, sagte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD).

Ein "grüner Loop", ein Ring aus Grünanlagen mit frei zugänglichen Freizeit- und Sportangeboten, soll den Stadtteil mit seinen fünf unterschiedlichen Quartieren durchziehen und sie miteinander verbinden.

Auch 5000 Arbeitsplätze sollen entstehen. Zudem würden dort innovative Verkehrs- und Energiekonzepte umgesetzt.

Nicht alle sich freuen sich auf den Bau eines komplett neuen Quartiers.
Nicht alle sich freuen sich auf den Bau eines komplett neuen Quartiers.

In elf sogenannten Mobility Hubs könnten Anwohner ihre Autos "stapeln", um die Straßen frei von parkenden Autos zu halten, sagte IBA-Geschäftsführerin Karen Pein. Außerdem seien dort Ladestationen für E-Autos und Carsharing-Stationen geplant.

"Die Mobility Hubs bündeln die Verkehre und werden zu lebendigen Quartierszentren und im Sinne der Mehrfachcodierung nutzen wir Dachflächen auch zur Energiegewinnung oder für Urban Gardening."

Die Opposition in der Bürgerschaft zeigte sich indes skeptisch, was die jahrzehntelangen Arbeiten angeht.

"Der Verlust der Kulturlandschaft, die negativen Einflüsse auf das Dorf Billwerder und auf den gesamten Bezirk sowie der stark steigende Verkehr in großen Teilen des Bezirks, scheinen hier keinerlei Rolle zu spielen", meinte der Bergedorfer CDU-Abgeordnete Dennis Gladiator.

"All die schönen Pläne können nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit diesem Großprojekt die problematische Versiegelung der Stadt vorangetrieben wird, ohne dass nach Alternativen gesucht wurde", sagte sein Linken-Kollege Stephan Jersch.

Die FDP nannte die Weiterentwicklung Oberbillwerders zu einem attraktiven Wohnquartier "sinnvoll". Allerdings müsse bereits vor Baubeginn die Verkehrsanbindung stärker in die Planungen einfließen.

"Sonst droht im Südosten Hamburgs ein weiteres Verkehrs-Chaos", warnte der stadtentwicklungspolitische Sprecher, Jens P. Meyer.

"Oberbillwerder - Die vernetzte Stadt" prangt während der Landespressekonferenz in großen Lettern über (vlnr.) Karen Pein, Geschäftsführerin der IBA Hamburg, Dorothee Stapelfeldt (SPD), Stadtentwicklungssenatorin und Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürge
"Oberbillwerder - Die vernetzte Stadt" prangt während der Landespressekonferenz in großen Lettern über (vlnr.) Karen Pein, Geschäftsführerin der IBA Hamburg, Dorothee Stapelfeldt (SPD), Stadtentwicklungssenatorin und Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürge

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 46.686 Anzeige
Das ist Deutschlands größtes Katzen-Museum! Neu
Faustschläge und Tritte! Junge (16) bei Fußballspiel schwer verletzt, Verdächtiger in Haft Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.126 Anzeige
Zockt "Schwiegertochter gesucht"-Ingo seine Fans ab? 5.008
Hühnchen oder Sex für gute Noten: Perversem Lehrer wird Schlimmes vorgeworfen 1.314
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.966 Anzeige
Schönheit zum Schnäppchenpreis? Selbsttest von "Akte"-Reporterin Alin schockiert 1.037
Dieter Bohlen ätzt gegen Thomas Gottschalk: "Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen" 953
Das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel: Könnt Ihr es lösen? 1.169
Frau auf offener Straße erstochen: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Täter erlassen 588
Kurz nach der OP: Sexpertin Nicolette zeigt ihre neuen Kurven 1.710
Kind (5) läuft bei -35 Grad fast einen Kilometer weit, um ihrer Schwester (1) das Leben zu retten 4.649
Mann soll Mädchen vergewaltigt haben 3.722
MDR ändert heute TV-Programm nach Tod von "Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler 2.180
Devil Lips: Immer mehr Frauen posten bizarre Bilder von "Teufelslippen" im Netz 570
"Komplett bescheuert"? BVG will Weltkulturerbe werden 701
Polizei erschießt 25-Jährigen in Wuppertal: Noch viele offene Fragen 341
Mann will erst ungeschützten Sex mit Prostituierter, dann schlägt er heftig zu 4.036
Bitter für den BVB: FC Barcelona lässt Lionel Messi plus fünf zu Hause! 4.134
Tod von Juice Wrld: Video vom letzten Flug aufgetaucht! 5.287
Tödlicher Angriff in Augsburg: Feuerwehrmann von Jugendlichen umringt, Schlag kam von der Seite! 5.026
Dumm gelaufen: Mann fährt mit 18.300 Euro in bar im ICE und schläft dann ein 3.280
Mann verprügelt Freundin und ritzt ihr zur Krönung seinen Namen in die Stirn 3.556
Gigantischer Schuldenberg: Wacker Nordhausen stellt Insolvenzantrag! 5.284 Update
Stiefvater behauptet: Leonie (†6) ist die Treppe heruntergefallen 1.304
Sparkassen-Ausfall: Dutzende Kunden bekommen kein Geld 18.790
Sexy! Welcher Promi feiert so seinen 30. Geburtstag? 3.682
Trennung nach vier Monaten: Thomas Doll verliert Trainer-Job 4.013
Neugeborenes liegt hilflos in der Kälte: Wo ist die Mutter? 3.835
Er wurde erschossen! Betrunkener Waschbär vom Weihnachtsmarkt ist tot 5.495
Drei Geschwister ertrinken in Teich: Bürgermeister im Fadenkreuz 3.680
BVB-Schock: Axel Witsel verletzt sich bei Sturz im Gesicht und fällt aus 1.048
Transporter rast in Stauende auf der A3: Fahrer stirbt 2.971
Lösung: Die Antwort auf das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel 409
Wie letztes Jahr: Michael Müller fährt erneut die größte Drecksschleuder 4.104
Das gab's noch nie! Zwillinge buhlen um Bachelor Sebastian Preuss 2.592
Eltern steigen in Zug und vergessen Sohn (3) am Bahnsteig 3.804
Krankes Mädchen weint um ihren Therapie-Hund: Diebe haben ihn geklaut! 3.102
Katze liegt zum Schlafen in Waschmaschine: Dann beginnt der Vollwaschgang 27.340
Namen stehen fest: Berliner Panda-Zwillinge sind Jungs 618
Dschungelcamp 2020: Starttermin steht fest! 1.772
Doping-Hammer! Russland von WM und Olympischen Spielen ausgeschlossen! 2.334
Pietro Lombardi in großer Trauer: "Er war immer wie ein eigener Papa" 7.185
Rätsel um Bachelor-Baby: Angelina Heger platzt der Kragen 3.220
TV-Star reitet auf einem Elefanten und wird mit Tierquälerei-Vorwürfen überhäuft 1.100
Ach du ... UFC-Fighter kassiert Mega-Schlag, dann reißt seine Lippe! 2.553
Reetdachhaus brennt lichterloh: Feuerwehr hat keine Chance 2.336
Axt-Mörder mit Horror-Tat: 18-Jähriger soll seine Familie getötet haben! 4.618