Riesige Spendenwelle für krebskranken Elijah aus Grünhainichen

Grünhainichen - "Im Erzgebirge halten wir zusammen. Alles Gute für Elijah!", "Viel Kraft", "Gebe gerne". Man merkt, dass diese Wünsche von Herzen kommen. Eine Welle der Hilfsbereitschaft rollt momentan durch das Erzgebirge.

Zahlreiche TAG24-Leser haben für den krebskranken Elijah aus Grünhainichen gespendet.
Zahlreiche TAG24-Leser haben für den krebskranken Elijah aus Grünhainichen gespendet.  © Kristin Schmidt

"Damit hatten wir nicht gerechnet", staunt Susan Bothmann (32) aus Grünhainichen. Es ist mal wieder einer dieser Tage, den sie zusammen mit ihrem dreijährigen Sohn Elijah auf der Kinderkrebsstation im Krankenhaus in Dresden verbringt.

Elijah bekommt dort seine nächste Chemo. Die Prognose ist gut.

Vor ein paar Tagen hatte sich Susan Bothmann hilfesuchend an TAG24 gewandt. Seit ihr Sohn vor etwa einem Jahr an Leukämie erkrankt ist, ist das Leben der Familie auf den Kopf gestellt. Hinzu kommen finanzielle Sorgen. Zwei kaputte Autos, die dringend repariert werden müssen, ein kaputter Wäschetrockner und der Kredit auf das Haus.

"Es fiel mir wirklich nicht leicht, um Hilfe zu bitten", so die vierfache Mutter. Umso glücklicher ist sie, dass die gewünschte Summe von 1500 Euro dank zahlreicher fleißiger Spender erreicht und sogar übertroffen wurde. Mehr als 1800 Euro kamen zusammen. "Ich bin allen Helfern unendlich dankbar."

Wer helfen will, --> hier gibt es alle Infos dazu.

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0