Terror-Prozess: Verteidigung stellt Befangenheitsantrag 13.416
BVB enttäuscht bei Inter: So droht Dortmund das Aus in der Gruppen-Phase Top
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
25 Jahre SATURN in Darmstadt: Jetzt gibt der Markt krasse Rabatte! 1.681 Anzeige
Jugendlicher klettert auf Güterzug und wird von Lichtbogen getroffen: Lebensgefahr! 1.126
13.416

Terror-Prozess: Verteidigung stellt Befangenheitsantrag

90 Zeugen, 62 Tage, 8 Angeklagte - heute beginnt der erste Terror-Prozess in der Geschichte des Freistaates Sachsen.

Von Steffi Suhr

Streng bewacht und mit Lkw-Sperren gesichert: das Prozessgebäude am Hammerweg.
Streng bewacht und mit Lkw-Sperren gesichert: das Prozessgebäude am Hammerweg.

Dresden - Am Dienstag beginnt in Dresden der erste Terror-Prozess im Freistaat. Im eigens errichteten Gericht sollen nun an 62 Verhandlungstagen fast 90 Zeugen gehört werden.

Der Generalbundesanwalt wirft acht Angeklagten die Bildung einer terroristischen Vereinigung vor. Die sieben Männer und eine Frau (19 bis 38 Jahre) sollen 2015 in Freital und Dresden Sprengstoffanschläge mit illegalen Böllern verübt haben.

Weil die Vorfälle als Straftaten gegen die innere Sicherheit gelten, musste ein Hochsicherheitsgebäude her. Am Hammerweg wurde ein Haus, das als Kantine für eine Flüchtlingsunterkunft vorgesehen war, für 5,5 Millionen Euro umgebaut.

Im Prozess muss aber nicht nur die Schuldfrage geklärt werden. Der eigens eingerichtete 4. Senat des Oberlandesgerichtes wird auch die Arbeit der Ermittler hinterfragen müssen. Immerhin wird noch gegen mindestens einen Beamten ermittelt, der dem Trupp mit Polizeiinterna geholfen haben soll.

Außerdem hatte ein Insider die Fahnder vor einem Anschlag gewarnt, der dann tatsächlich stattfand. Und es wurde bekannt, dass Telefonüberwachungen geschaltet waren. Allerdings hörten die Beamten selten live mit. Und so bekamen diese Ermittler von den nächtlichen Anschlägen erst bei Dienstantritt am nächsten Tag etwas mit.

Bereits am Montag mussten am Prozessgebäude übrigens die Maler anrücken: Unbekannte hatten auf die „Lkw-Sperren“ Hakenkreuze geschmiert...

Die Angeklagten in dem zum Verhandlungsraum umgebauten Speisesaals des Flüchtlingsheims auf der Stauffenbergallee.
Die Angeklagten in dem zum Verhandlungsraum umgebauten Speisesaals des Flüchtlingsheims auf der Stauffenbergallee.

Update, 17:20 Uhr: Der erste Prozesstag rund um die Gruppe Freital ist vorbei. Aufgrund zahlreicher Befangenheitsanträge fällt der Termin am Mittwoch aus. Die Verhandlung wird am Dienstag, dem 14. März, fortgesetzt.

Update 12.20 Uhr: Der erste Befangenheitsantrag und eine Besetzungsrüge sind gestellt. Es folgen weitere.

Update 10.45 Uhr: Der Prozess begann fast pünktlich. Um 10.10 Uhr betrat der Senat den Saal. Kurz zuvor hatten alle acht Angeklagten in Begleitung von je zwei Wachmännern ihre Plätze bei den Anwälten eingenommen.

Schon nach wenigen Minuten wollten die Anwälte einen Befangenheitsantrag stellen. Der Richter lehnte diesen jedoch ab. Sämtliche Rügen und Anträge sollten demnach erst nach Anklageverlesung gestellt werden können. Laut der Anwälte ist das nicht mit dem Gerichtsgesetz vereinbar. Sie warfen dem Vorsitzenden Richter, Dr. Fresemann, sogar "Gesetzesbrecherei" vor.

Unbeirrt aber fuhr der fort, wollte die Personalien der Angeklagten abfragen. Die verweigerten daraufhin die Aussage.

Update 9.36 Uhr:

Vor Beginn des Prozesses gegen die rechtsextreme "Gruppe Freital" in Dresden hat ein Sprengstoff-Verdacht am Dienstagmorgen für Aufregung gesorgt. Er stellte sich jedoch schnell als unbegründet heraus. Zwei Suchhunde hätten offensichtlich auf ein Pflegemittel für Gummi angeschlagen, sagte ein Polizeisprecher. Sie hatten zuvor jeweils an derselben Stelle im Bereich der Toiletten im Oberlandesgericht Dresden Laut gegeben. Daraufhin waren Experten hinzugezogen worden. Der Prozess soll um 10.00 Uhr beginnen.

Auch im Gerichtssaal wurde ein "merkwürdiger Geruch" wahrgenommen, der wohl aus der gleichen Quelle stammt. Wegen des Sprengstoffverdachts hatte sich der Einlass zum ersten Terrorprozess der sächsischen Justiz verzögert.

Update 8.34 Uhr: Der Einlass in den Verhandlungssaal hat begonnen.

Update 8.00 Uhr: Weil Sprengstoffhunde am Dienstagmorgen bei der Prüfung des Gebäudes anschlugen, verzögert sich der Beginn des Prozesses. Zwei unterschiedliche Sprengstoffspürhunde schlugen an der selben Stelle an, hinter einem Spülkasten in einer Toilette, an. Das teilte die Polizei Dresden mit, die für die Sicherung des Prozesses zuständig ist. Eigentlich sollte der Einlass um 7.30 Uhr beginnen. Nun müssen Experten des Landeskriminalamts die Reaktion der Hunde überprüfen.

Vor dem Gerichtsgebäude formiert sich Protest gegen die Terror-Gruppe Freital.
Vor dem Gerichtsgebäude formiert sich Protest gegen die Terror-Gruppe Freital.
Der Einlass verzögerte sich am Dienstag, nachdem Sprengstoffhunde anschlugen.
Der Einlass verzögerte sich am Dienstag, nachdem Sprengstoffhunde anschlugen.
Die eigentliche Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge wurde zu einem vorläufigen Prozessgebäude umgebaut, da die Säle des OLG Dresden für die erwartete Hauptverhandlung gegen die "Gruppe Freital" nicht die erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllen.
Die eigentliche Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge wurde zu einem vorläufigen Prozessgebäude umgebaut, da die Säle des OLG Dresden für die erwartete Hauptverhandlung gegen die "Gruppe Freital" nicht die erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllen.
Der Prozess in Dresden wird von der Polizei Dresden gesichert.
Der Prozess in Dresden wird von der Polizei Dresden gesichert.

Fotos: Petra Hornig, DPA, Ove Landgraf, Steffi Suhr

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 4.243 Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter 1.464
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt 433
Studieren, obwohl Du schon einen Job hast? Diese Uni setzt neue Maßstäbe 3.532 Anzeige
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? 916
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! 6.016
Dieser Markt eröffnet nach 27 Jahren wieder in Halle! 4.266 Anzeige
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen 27.396
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus 7.595
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.434 Anzeige
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz 1.125
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen 2.258
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 12.321
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.605 Anzeige
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 736
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 7.322
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.200 Anzeige
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs 1.846
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 271
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.967 Anzeige
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 5.288
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.584
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.501 Anzeige
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.924
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 944
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 2.234
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 7.150
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 537
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 3.670
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.664
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 971
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 423
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 930
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 495
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 2.149
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 11.710
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.527
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.155
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 641
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 1.251
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 31.368
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.103 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.436
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 361
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.663
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 878
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.448
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.687
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 4.717
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 4.448
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.396
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.497
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.534