Brutaler Angriff: Hocker ins Gesicht geschlagen und zugestochen

Die Jugendlichen entwendeten aus einem nahegelegenen Lokal einen Hocker und schlugen zu. (Symbolbild)
Die Jugendlichen entwendeten aus einem nahegelegenen Lokal einen Hocker und schlugen zu. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Berlin - Mehrere Jugendliche haben am Montagabend in Berlin-Neukölln einen Mann attackiert und verletzt.

Der 34-Jährige war gegen 18 Uhr auf der Flughafenstraße mit den jungen Männern in Streit geraten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Nach der Aussage des 34-Jährigen prügelten die Täter auf ihn ein und schlugen ihn mit einem Hocker ins Gesicht.

Als das Opfer am Boden lag, soll einer der Täter ihm mit einem Messer ins Bein gestochen haben. Dann flüchteten die Angreifer.

Der Mann kam in eine Klinik, die er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0