S!sters starten für Deutschland beim Eurovision Song Contest Top Tausende protestieren gegen Neujahrsempfang der AfD Top VfB Stuttgart duselt sich zum Unentschieden gegen Bremen 202 Tödlicher Arbeitsunfall: Lkw-Fahrer will Werbebanden ausliefern und wird eingeklemmt 7.760 Update MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 3.279 Anzeige
6.915

Gruppen-Vergewaltigungen von Schülerinnen: Opfer schildert grausame Folgen der Tat

Prozess gegen Vergewaltiger in Essen

Die deutschen Angeklagten gingen brutal vor, vergewaltigten die Schülerinnen nacheinander. Jetzt wurden sie für ihre schlimmen Verbrechen in Essen verurteilt.

Essen - "Die ersten Tage danach waren so schlimm, dass ich gar nicht mehr wusste, ob ich noch leben wollte." Im Prozess um die Gruppenvergewaltigungen von Schülerinnen im Ruhrgebiet hat ein 16 Jahre altes Opfer die dramatischen Folgen der Taten geschildert, für die das Essener Landgericht am Montag Haftstrafen gegen die fünf Angeklagten verhängte.

Die Angeklagten (verpixelt) vor Gericht in Essen.
Die Angeklagten (verpixelt) vor Gericht in Essen.

Andere Opfer seien in der Schule nicht mehr klargekommen, hätten sich nicht mehr alleine nach draußen getraut, wiederholte Richter Volker Uhlenbrock die Zeugenaussagen bei der Urteilsbegründung.

Der Prozess fand mit Rücksicht auf die Intimsphäre der Opfer teilweise ohne Öffentlichkeit statt.

Die mit drei Jahren und neun Monaten Haft mildeste Strafe wurde gegen einen 24-jährigen Gelsenkirchener verhängt. Er ist auch der einzige, der nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt wurde.

Die anderen vier erhielten Jugendhaftstrafen von zweimal vier Jahren, einmal fünf Jahren und einmal sechs Jahren und drei Monaten.

Die unterschiedliche Strafhöhe hängt laut Urteil mit den verschiedenen Tatbeteiligungen und den unterschiedlich gewerteten Geständnissen zusammen.

Die Angeklagten haben die deutsche Staatsangehörigkeit.

Täter nannten sich "Skorpione", gingen brutal vor

Einer der Angeklagten bei einem früheren Prozesstag.
Einer der Angeklagten bei einem früheren Prozesstag.

Die Täter, die sich selbst "Skorpione" nannten, gingen, wie die Ermittlungen und der Prozess ergaben, stets so vor: Einer der Angeklagten spielte den Lockvogel, die anderen kamen scheinbar zufällig hinzu.

Die Opfer, mit denen man flüchtig bekannt war, wurden unter einem Vorwand in ein Auto gelockt. Dann wurden die Teenager an abgelegene Orte gefahren. Ihnen wurden die Handys abgenommen, die Türen waren verriegelt.

Sobald sich ein Mädchen weigerte, wurde gedroht: "Wenn du jetzt nicht mit jedem von uns schläfst, brechen wir dir den Arm, schlagen dich grün und blau und werfen dich ins Gebüsch."

"Die Angeklagten haben die schutzlose Lage ihrer Opfer ausgenutzt", sagte Richter Uhlenbrock.

Die Taten nannte er "frauenverachtend, abscheulich und besonders erniedrigend". Empathie habe es nicht gegeben.

"Das Flehen und Weinen der Mädchen, ihr Bitten und ihr Würgereiz – alles hat ihnen nicht geholfen", verdeutlichte er bei der Urteilsverkündung die Hemmungslosigkeit der Täter. Die Angeklagten hätten ihre Opfer nacheinander vergewaltigt – meist noch im Auto.

Für ihre Taten hatten die jungen Männer zwei WhatsApp-Gruppen gegründet, in denen sie sich verabredeten und sich später auch mit ihren Taten brüsteten.

"Spinnen GE" hieß die eine, "Scorpions MC 1%" die andere. "Einen Skorpion machen" ist dem Urteil zufolge auch oft das Stichwort gewesen, um wieder ein Mädchen zu vergewaltigen.

Dass das Wort "Skorpion" als eine Art Geheimcode verwendet worden ist, sei kein Zufall gewesen: "Man sieht von vorne freundlich aus und sticht dann von der Seite überraschend zu", so Uhlenbrock.

Genau so seien die Angeklagten vorgegangen, was sich durch den WhatsApp-Chat belegen lasse. "Es ist bestes Skorpion-Wetter", hieß es in einer der beim Urteil verlesenen Kurznachrichten zum Beispiel. "Ab in den Wald."

Mindestens Sechs Opfer betroffen

Der Prozess fand unter teilweisem Ausschluss der Öffentlichkeit in Essen statt.
Der Prozess fand unter teilweisem Ausschluss der Öffentlichkeit in Essen statt.

Im Prozess ging es um sechs Mädchen und junge Frauen, die älteste war zur Tatzeit gerade 18 Jahre alt. Sie schilderten laut Richter unter Tränen das Geschehen und die Folgen.

In dem nicht öffentlichen Teil des Prozess soll die Situation einmal so bedrückend gewesen sein, dass auch zwei Angeklagten die Tränen kamen. "Es fiel schwer, den Ausführungen des Gerichts zu folgen", sagte selbst Verteidiger Hans Reinhardt nach der Urteilsverkündung am Montag.

Im Vorfeld des Prozesses hatten Ermittler nicht ausgeschlossen, dass es noch deutlich mehr Opfer der Vergewaltigungen gegeben haben könnte.

Die 17 bis 24 Jahre alten Angeklagten sind miteinander verwandt, darunter zwei Brüder.

Drei von ihnen hatten im Prozess schnell Geständnisse abgelegt, zwei waren laut Urteil zumindest teilgeständig. Allerdings feixte und grinste einer der Angeklagten, als Richter Uhlenbrock ihnen die einzelnen Taten vor Augen führte.

Die im Gerichtssaal anwesenden drei jungen Frauen, die zu den Opfer gehörten, zeigten keine Regung. "Ich hoffe, sie können jetzt einen Abschluss finden", sagte Jan Czopka, einer ihrer Anwälte.

Fotos: DPA

Stuttgarter Profi mit starken Leistungen bei Meisterschaft in Atlanta 138 Dieser Ex-Nationalspieler stürmt jetzt die deutschen Musikcharts! 2.111 Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 3.562 Anzeige Große Ehre! Michael "Bully" Herbig erhält Friedenspreis 298 Ehemann erwischt seine Frau beim Sex mit Schüler (15) 4.485 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 4.253 Anzeige "Geiles Fahrgestell": Carmen Geiss posiert als Rocker-Braut 739 Mit mehr als vier Promille: Mann klaut Sushi 87 Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige Wie Ghetto ist Neukölln? Bezirksbürgermeister Hikel spricht Klartext 2.302 Bayern vor Duell mit Hertha BSC: Hummels fehlt, Kimmich nur auf der Bank? 378 Nach großangelegter Durchsuchung: Mutmaßliches Terroristen-Ehepaar hinter Gitter 276 Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 1.777 Anzeige Filmreife Szenen! Porsche-Fahrer büxt aus Klinik aus und verursacht wilde Verfolgungsjagd 191 Vor der EM im eigenen Land: Diese Probleme beuteln den deutschen Fußball 638
Krass: So fährt 19-Jähriger mit Audi über die Autobahn 3.192 Überraschung: Kombinierer Eric Frenzel gewinnt WM-Gold 3.916 Beim Abbiegen übersehen! Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus 3.424 Update Er soll die 15-jährige Susanna ermordet haben: Hat Ali Bashar auch weiteres Mädchen (11) vergewaltigt? 2.434
Identität unbekannt: Polizei zieht toten Mann aus dem Wasser 1.870 Skifahrer von Lawine erfasst und begraben: Helmkamera filmt alles mit! 2.157 Lockversuch mit Bananen gescheitert: Die Stadtaffen rasen weiter durch Berlin 1.202 Dieser Sonnyboy greift nach dem ESC-Ticket 611 Schlagersänger begeisterte Millionen: Gus Backus ist tot 3.114 Tee-Arbeiter trinken gepanschten Alkohol: Mindestens 21 Menschen sterben 1.225 Ärzte schocken Mann mit Diagnose, dann wird seine Frau verhaftet! 4.777 LKA und Polizei zerschlagen Schleuserring 1.452 Sie erstach ihre Tochter und wollte auch den Sohn umbringen: Das passiert jetzt mit der Mutter 2.259 Erzieher soll zwei Mädchen (5) sexuell missbraucht haben: "Hat sich wie ein Blitz angefühlt!" 3.446 Drama um die kleine Leonie (†6): Woran starb das Mädchen wirklich? 2.280 Geili Miley nackt wie nie! Dieser Busenblitzer war blanke Absicht 4.991 Schrecklicher Unfall! Zweijähriger fällt aus fahrendem Wagen und stirbt 4.493 Seit Montag vermisst! Keine Spur von 15-jähriger Rebecca 2.518 Model versteigert Jungfräulichkeit: Münchner Fußballer unter Top-Bietern 12.534 Beleidigungen gegen TSG-Mäzen Hopp: Mehrere Fans verurteilt 614 Mann umwickelt Hund mit Panzerklebeband und wirft ihn zum Sterben aus fahrendem Auto 5.149 Beweise zum Berlin-Attentat vertuscht? Tunesier soll vernommen werden 1.214 Ungewöhnliche Mischung: Warum verlinkt Frank Rosin Capital Bra auf Instagram? 680 Nach Donezk-Gala: Eintracht muss in Europa League gegen Inter ran 667 "Brauche keine Energiefresser" Ex-VfB-Coach Labbadia rechnet mit Reschke ab! 518 Erster Prozess im Diesel-Skandal eingestellt: Kläger bekommt Geld 1.810 Das will "Miss Germany" nach ihrer Amtszeit unbedingt machen 524 Kuh tötet deutsche Urlauberin: Jetzt soll der Landwirt diese krasse Summe zahlen 2.796 Hammer-Strafe: Top-Club darf keine neuen Spieler verpflichten 1.265 Frau bringt Leiche ihres Mannes zum Amt, weil sie die Beerdigung nicht zahlen kann 4.367 Plattenhardt-Erbe: Wird dieser Herthaner der nächste deutsche Nationalspieler? 498 Oscars 2019: Moderatorin Viviane Geppert mit Tom und Bill Kaulitz in LA 1.279 Erschreckend! So hat ein Mann 1000 scharfe Waffen gelagert 2.129 Update Nackte Leiche gefunden: Hundertschaft durchkämmt das Gebiet 902 Update Mann wird zu 45 Jahren Haft verurteilt, dann eskaliert die Situation 5.455