Dreijähriger verschwand spurlos: So spürte man ihn 18 Jahre später doch noch auf 8.489
Helikopter-Absturz! Basketballer Kobe Bryant tot! Top Update
Coronavirus: Noch mehr Erkrankte in Nordamerika Neu Update
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Coronavirus in Frankfurt? Mehrere Verdachts-Fälle! Neu
8.489

Dreijähriger verschwand spurlos: So spürte man ihn 18 Jahre später doch noch auf

Yi Weifeng (21) verschwand im Alter von drei Jahren und tauchte jetzt dank moderner Technologie wieder auf

Nur dank moderner Technik fand man ihn wieder: Yi Weifeng (21) war im Alter von drei Jahren spurlos verschwunden.

Guangdong (China) - Er war drei Jahre alt, als er spurlos verschwand. 18 Jahre später traf der Chinese Yu Weifeng (21) am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz erstmals wieder auf seine Eltern. Er wurde dank modernster Polizeitechnik doch noch gefunden, berichtet exklusiv der "Daily Star".

Yi Weifeng im Alter von drei Jahren.
Yi Weifeng im Alter von drei Jahren.

Yi Weifeng wurde am 6 Mai 2001 in Guangdong vermisst gemeldet. Er hatte einen Tag zuvor auf der Baustelle gespielt, auf der sein Vater, Yu Xingquan, damals arbeitete. Doch plötzlich war der Dreijährige nicht mehr zu sehen - wie vom Erdboden verschluckt.

Seine Eltern suchten daraufhin in zahlreichen Städten nach Weifeng, fanden jedoch keine Spur von ihm. Der Ermittler Zheng Zhenhai, der den Fall mit aufgeklärt hatte, sagte auf der Pressekonferenz, dass Weifeng sich weigerte zu glauben, dass er ein entführtes Kind war, als man ihn fand.

Aber seine DNA bestätigte, dass er der Sohn von Yu Xingquan und seiner Frau Rong Muhuan ist. Der Ermittler Zheng erklärte: "Wir haben den Fall am Tag nach dem Vorfall aufgenommen und nie aufgegeben... Die Technologie war zu dieser Zeit begrenzt. Wir haben das Überwachungsmaterial überprüft, aber es kamen einfach zu viele Leute in und aus der Gegend."

Dann wurde jedoch eine neue Technologie entwickelt, die viele an "FaceApp" erinnern dürfte. Eine vom chinesischen Technologie- und Internetdienstleister Tencent entwickelte Künstliche Intelligenz konnte mit hoher Genauigkeit vorhersagen, wie der vermisste Junge heute aussehen würde.

Die Polizei ermittelt derzeit, was genau vorgefallen ist

Emotionales Wiedersehen vor allen Dingen für seine Eltern. Yi Weifeng (21) wusste nicht, dass er einst entführt wurde.
Emotionales Wiedersehen vor allen Dingen für seine Eltern. Yi Weifeng (21) wusste nicht, dass er einst entführt wurde.

Da China derzeit immer stärker auf Gesichtserkennungstechnolgie setzt, war es nun möglich beide Technologien miteinander zu verknüpfen.

Die Software hat ungefähr zwei Monate damit verbracht, zahlreiche "Kandidaten" zu sortieren, bevor Weifeng, der momentan in der Provinzhauptstadt Guangzhou studiert, herausgefiltert wurde.

Weifengs Vater sagte bei der emotionalen Wiedervereinigung: "Wir sind auch seinen Pflegeeltern sehr dankbar, dass sie ihn 18 Jahre lang großgezogen haben... Sein Pflegevater wird von nun an wie ein Bruder für mich sein. Mein Sohn wird zwei Väter haben."

Die Polizei von Futian (einem Stadtbezirk in Guangdong) erklärte, sie untersuche immer noch Einzelheiten der Entführung von 2001, ohne dass bisher Verhaftungen angekündigt wurden.

Ob seine Adoptiveltern wussten, dass Weifeng gekidnappt wurde oder ihn gar selbst entführten, ist derzeit also vollkommen offen.

Fotos: Asia Wire

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 3.400 Anzeige
"Hätte dir die f*** Nase gebrochen" Anastasiya nach Dschungelcamp total angepisst 5.447
Donald Trump bedroht jetzt auch noch seinen Ankläger im Impeachment-Verfahren 2.080
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 10.550 Anzeige
Krankenschwester behauptet: Coronavirus haben viel mehr Menschen als angegeben 14.419
Zwei Bluttaten, sieben Tote: Entsetzen in der Idylle 4.161
Frau macht Selfie und lacht sich danach über ein Detail schlapp 7.396
Oliver Pocher macht sich mal wieder über den Wendler lustig 5.050
Er rangelte mit seinem Vater, als sich ein Schuss löste: Nun ist der Vierjährige tot 6.244
Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch: Er verlor seinen Sohn 2.994
Trister Wettertrend: Grau in Grau, dazu Gewitter und Böen 2.922
"Fridays for Future": Sollte Luisa Neubauer von Siemens nur benutzt werden? 2.388
Schubert heizt Diskussion um Schalker Nummer 1 mit Patzer an: Neuer bricht Lanze für ihn 3.788
Streit eskaliert brutal: Mann in Wohnwagen mit Messer in Rücken gestochen, SEK muss anrücken 323
Entlaufener Hund führt Tierschützer an grausamen Ort 13.731
Boeing hat endlich wieder eine gute Nachricht zu verkünden 1.087
Tödliches Drama in Rosinen-Fabrik: Kleidung verfängt sich in Maschine 3.079
Reiner Calmund mit Magenverkleinerung: Ex-Leverkusen-Manager musste unters Messer! 8.180
Wilde Verfolgungsfahrt in Hamburg: Polizei rammt flüchtigen Mercedes 1.086
Männer bewerfen schwules Paar mit Essen und greifen es anschließend an 2.886
Verdacht auf Coronavirus in Berlin: Klinik gibt Entwarnung 2.037
Mann rammt 21-Jährigem Autotür ins Gesicht und schlitzt Wange damit auf 563
Das half Sänger Michael Schulte selbstbewusster zu werden 523
Netz feiert Maradona: Damit tauscht er seine Trainerbank aus! 1.178
Dschungelcamp: So gratuliert "Stereoact"-Ric dem Sieger Prince Damien 2.111
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? 1.276
Dieser geniale Song der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! 7.655
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein 2.421
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht 3.603
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars 10.792
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben 3.074
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben 3.230
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen 393
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen 1.891
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" 1.717
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! 168
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen 7.236
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach 8.913
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz 3.521
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" 7.375
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb 3.852
Fahndung läuft auf Hochtouren: Wo sind die Eltern des ausgesetzten Babys? 3.575
Larissa Marolt im Riverboat: "Es ist für mich eine Strafe, mich selbst anzusehen" 5.065
Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten 2.142
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei 2.160
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.681
Massenschlägerei bei Facebook-Party 4.093
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? 5.379
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch 1.822