Schrecklicher Fund in Brandenburg: Nackte Leiche auf Feldweg entdeckt

Berlin/Guben - Trauriger Fund in Guben (Spree-Neiße): Am Freitagabend wurde auf einem Feldweg eine männliche Leiche entdeckt.

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen.
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen.  © Swen Pförtner/dpa

Eine Spaziergängerin mit Hund hatte am Freitagabend gegen 19.45 Uhr auf dem Feld "Am Klosterfeld" eine unbekleidete, leblose männliche Person entdeckt, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit.

"Nach ersten Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass der Mann dort bereits längere Zeit lag", hieß es weiter.

Mit Hilfe eines Polizeihubschraubers wurden noch am Abend Übersichtsaufnahmen vom Bereich gefertigt. Anhand der Aufnahmen erhofften sich die Ermittler, auch die Bekleidungsgegenstände zu finden. Schließlich fanden die Beamten auch die Kleidung des Mannes, wie die Deutsche Presse-Agentur später berichtete.

Wie die Person zu Tode kam, konnte noch nicht geklärt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist von einer Fremdeinwirkung dritter nicht auszugehen.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Auch ein Polizeihubschrauber kam am Freitagabend zum Einsatz. (Symybolbild)
Auch ein Polizeihubschrauber kam am Freitagabend zum Einsatz. (Symybolbild)  © Wolfram Kastl/dpa

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0