Gülcan Kamps startet hitzige Diskussion über Schönheits-OPs

Hamburg - Ihre Follower und Fans wissen es schon lange, denn Gülcan Kamps macht kein Geheimnis daraus, dass sie sehr auf ihr Äußeres achtet. Doch ein Statement wirft jetzt Fragen auf.

Gülcan Kamps zeigt sich auf Instagram gerne ihren Fans.
Gülcan Kamps zeigt sich auf Instagram gerne ihren Fans.  © Screenshot/Instagram/guelcankamps

Die Fernsehmoderatorin und Schauspielerin hat am Dienstag zwar eigentlich nur ein Selfie wie viele gepostet. Es handelt sich dabei um ein Handy-Foto, auf dem sie im Badezimmer-Spiegel hübsch lächelnd posiert. Doch der Text zum Foto brachte die Diskussion unter dem Beitrag sofort zum Explodieren!

Darin spricht die 36-Jährige etwas an, das viele Promis und TV-Sternchen am liebsten um jeden Preis verheimlichen würden: Schönheits-Operationen.

Als sie kürzlich mit Freundinnen zusammen saß, kam das Gespräch auf das Thema.

Dabei seien Sätze gefallen wie: "Ich habe etwas machen lassen! Ich benutze nur 'Filler'! Ich benutze 'Botox' seit ich 16 bin! Ich würde mich niemals unters Messer legen!", zitiert Gülcan aus dem Gespräch.

Sie habe nicht erwartet, dass Schönheits-Operationen heutztage noch immer so ein strittiges Thema seien.

Trotzdem könne sie es nachvollziehen, wenn Menschen sich dem heutigen Beauty-Wahn nicht unterwerfen wollen.

Und dann startet Gülcan auch gleich mal eine kleine Umfrage dazu, was ihre Fans darüber denken und lädt alle ein, fleißig mitzudiskutieren:

"Habt Ihr eine Beauty Op hinter euch? Oder würde ein medizinisch nicht notwendiger Eingriff für Euch niemals in Frage kommen?"

Gülcan Kamps präsentiert sich gern glamourös und gutaussehend.
Gülcan Kamps präsentiert sich gern glamourös und gutaussehend.  © Screenshot/Facebook/Gülcan Kamps

Innerhalb kürzester Zeit sammeln sich kritische wie großzügige Kommentare unter dem Beitrag auf dem sozialen Netzwerk Instagram.

Die einen fragen "Finde diesen Schönheitswahn schlimm...wieso akzeptiert sich niemand wie der liebe Gott einen erschaffen hat? ", während andere verständnisvoller reagieren.

Eine Instagram-Userin schreibt "Solange das Resultat aussieht wie Du, finde ich es ok." Aber viele der weiblichen Follower mahnen auch zur Vorsicht.

Die Herren der Schöpfung tendieren allerdings eher dazu, sich lieber selbst zu akzeptieren wie man ist. Einer schreibt: "Die vielen Idealbilder geben da ja vieles vor. Doch ist es auch richtig? Es ist doch so, das im Kopf etwas ausgelöst wird.... Ich bin gegen das Zeug, denn man findet doch leider immer etwas was nicht schön sei."

Einen Fakt will die geborenen Lübeckerin mit türkischen Wurzeln unbedingt verstanden wissen: "Ich glaube daran, dass jeder so leben sollte wie er/sie am glücklichsten ist und das ist bei jeden etwas anderes."

Ob einer der im Gespräch mit ihren Freundinnen gefallenen Sätze über Schönheits-OP von Gülcan stammen, darüber lässt sie ihre Fans im Unklaren.

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0