Frontalcrash bei Güstrow fordert vier Schwerverletzte 4.916
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 22.02.2020 Top
1400 Besucher nach Atemwegs-Reizungen aus Bad evakuiert: Wer hatte Schuld? Neu
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 1.809 Anzeige
Kampf gegen Rassismus: Leon Goretzka vom FC Bayern mit klarer Ansage an Spieler Neu
4.916

Frontalcrash bei Güstrow fordert vier Schwerverletzte

Bei einem Frontalcrash bei Güstrow wurden vier Personen schwer verletzt

Am Sonntag hat sich auf der Bundesstraße 104 bei Güstrow ein schwerer Unfall ereignet. Bei einem Frontal-Zusammenstoß wurden vier Personen schwer verletzt.

Güstrow - Auf der Bundesstraße 104 bei Güstrow hat sich am Sonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Frontalcrash wurden vier Personen schwer verletzt.

Das Auto des älteren Ehepaares wurde völlig zerstört.
Das Auto des älteren Ehepaares wurde völlig zerstört.

Der Unfall ereignete sich kurz hinter der Ortschaft Klein Roge. Nach ersten Vermutungen der Polizei handelte es sich um ein misslungenes Überholmanöver. Dabei kollidierte das Fahrzeug eines älteren Ehepaares mit einem entgegenkommenden Auto, das mit zwei Frauen besetzt war.

Dieses überschlug sich durch den schweren Aufprall und kam völlig zerstört auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Das Auto des Ehepaares fanden Ersthelfer ebenfalls abseits der Straße.

Nur wenige Minuten nach dem Notruf trafen Feuerwehr, Polizei, mehrere Rettungswagen, Notärzte und Rettungshubschrauber am Unglücksort ein.

Die beiden Frauen wurden in ihrem Wagen eingeklemmt und konnten nur mit Hilfe von schwerem Gerät aus ihrem Wrack befreit werden.

Das Rentnerehepaar erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass die Einsatzkräfte eine patientenschonende Rettung vornehmen mussten, wie die Polizei mitteilte.

Dabei mussten sowohl das Dach als auch die Türen des Fahrzeuges entfernt werden.

Nachdem die Notärzte die Transportfähigkeit aller Unfallbeteiligten hergestellt hatten, wurden sie in verschiedenen Krankenhäuser gebracht.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen. Die Bundesstraße blieb für rund drei Stunden komplett gesperrt.

Die Straße glich einem Trümmerfeld. Das Auto der Frauen kam auf dem Dach zum Liegen.
Die Straße glich einem Trümmerfeld. Das Auto der Frauen kam auf dem Dach zum Liegen.

Fotos: Rostock News/Benjamin Vormeyer

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! Anzeige
RB Leipzig plant Schalke-Revanche: Londoner Airport-Ärger als Nachwehen Neu
Günther Oettinger hat kein Problem mit enormen Kosten für Stuttgart 21 Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 5.154 Anzeige
FC Bayern: Manuel Neuer erklärt seinen Patzer Neu
HSV gegen St. Pauli: Massenschlägerei vor Derby, zwölf Verletzte Neu
Hier bekommt Ihr Heute hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 3.969 Anzeige
"Temptation Island": Trennen sich Till und Hanna nach der Show? Neu
Fan empört: Trägt Sonya Kraus hier etwa Pelz?! Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.597 Anzeige
Wildtiere-Entfaltung in der Stadt: Grüne wollen Eichhörnchen & Co. sicher über Straßen bringen Neu
Mutter plant, ihre drei Kinder mit Kohlendioxid zu töten Neu
Diese 20-Jährige ist ein Vorbild für Tausende Fußball-Girls weltweit! Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 4.442 Anzeige
Coronavirus: Nicht ohne meinen Hund! Frau bleibt freiwillig in China Neu
KFC holt Donut-Burger zurück und will Eimer-Schuhe an den Mann bringen Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 4.830 Anzeige
Dieses schiefe Haus macht dem Turm in Pisa Konkurrenz Neu
Papa kauft Töchtern Spielzeug und ist auf den zweiten Blick schockiert! Neu
Nur noch heute gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 5.402 Anzeige
Die 50 größten Bahnhöfe Europas: Deutschland hat den dreckigsten Neu
Knappes Ding! FC Bayern schlägt Paderborn bei Generalprobe für Chelsea-Kracher 2.225
Nur heute sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 9.231 Anzeige
Erfinder des Lego-Männchens ist tot 1.337
Coronavirus im Ticker: Weitere Rückkehrer zurück in Deutschland 166.951 Update
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.183 Anzeige
Zehnjähriger schreibt Brief an Jürgen Klopp: Diesen Wunsch kann der Trainer nicht erfüllen 3.199
Influencerin hat ein Problem mit ihrem Körper: Fans verstehen die Welt nicht mehr 3.347
9,4 Meter und das in diesem Winter? Schneemann sorgt für viele staunende Blicke 1.468
14-Jährige seit Tagen vermisst: Wer hat Alina gesehen? 3.968
Seltsames Urteil zu Globuli: Nur Zucker statt Wirkstoff? 3.814
Und plötzlich liegt da ein BMW im Bach 2.985
Bob-WM in Altenberg: Trauriges Sturz-Festival zum Auftakt 10.702
Schüler finden Babyleiche: Führt der DNA-Test zur Mutter? 3.859
Verräterische Fotos: Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser und ihrem Steffen? 1.634
Schwangere Hündin will Familie vor Kobra schützen und stirbt 9.356
Fan-Tumult in Berlin: Welcher Superstar kann sich hier kaum losreißen? 1.941
Frau (†36) hinter Real-Supermarkt tödlich verletzt: Zwei Männer erst verhaftet, nun aber wieder frei 5.897
Vermisste Frau aus Bochum schwer verletzt in Grube entdeckt 2.733
Hanau-Attentäter soll zwei Menschen aus dem Auto heraus erschossen haben 2.712
Keine Science-Ficition: Hier arbeiten Menschen mit Maschinenkraft 1.252
Hanau-Attentäter soll zeitweise auch in München gewohnt haben 319
Eurojackpot-Gewinner meldet sich immer noch nicht: Keine Lust auf 90 Millionen Euro? 2.577
Betrunkener baut Unfall und geht mit Hund auf Polizistin los! 1.695
Laster kippt auf B156 um: zwei Verletzte, Straßensperrung bis zum Abend! 6.756
Ehepaar tötet 30 Menschen und verkauft sie als Pastete 16.087
Unfall mit zwei Toten: Tanklaster kracht in Wohnhaus 4.853
"Ekelhafte Instrumentalisierung der Opfer": AfD-Meuthen spricht über Bluttat von Hanau 8.164 Update
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen 710
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen 2.555
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! 983
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen 6.553
Angst vor Coronavirus: China-Rückkehrer mit Steinen und Eisenstangen angegriffen 5.115
Sprengkörper vor KZ-Gedenkstätte: Polizei glaubt zu wissen, worum es sich handelt 1.724