Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Top Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst Top Mautbrücke auf der Autobahn eingestürzt: A3 gesperrt 3.558 Das Baby ist da! Sila Sahin ist Mama geworden 5.393 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.653 Anzeige
23.934

Terror-Angst! Fitness-Studio will nur noch deutsche Mitglieder

Ein Terrorverdächtiger trainierte in dem Studio in Güstrow. Dann hing plötzlich dieser krasse Zettel an der Tür...
So reagierte das Fitness-Studio nach dem Anti-Terroreinsatz.
So reagierte das Fitness-Studio nach dem Anti-Terroreinsatz.

Güstrow - Am Mittwoch durchsuchte das SEK stundenlang mehrere Wohnungen im mecklenburgischen Güstrow. Drei Männer wurden daraufhin festgenommen: Terrorverdacht! Einer von ihnen trainierte in einem Fitness-Studio. Das reagierte sofort.

Denn "aufgrund jüngster Ereignisse (Terrorverdacht + Festnahmen) & zum Schutz unserer Mitglieder", wie es auf einem großen Aushang am Eingang des Studios in der 30.500-Einwohner-Stadt heißt, verzichtet man ab "SOFORT" auf Mitglieder, die einen Migrationshintergrund haben.

Keine Ausländer mehr wegen eines Terrorverdächtigen? Ein Bild des handgeschriebenen Plakats landete natürlich sofort im Netz und löste eine Welle der Empörung aus. Zumal nach Angaben der Rostocker Polizei auch ein Deutscher unter den Festgenommenen ist, wie die SVZ berichtet.

Viele können nicht glauben, dass diese Maßnahme wirklich echt ist. Eine Sprecherin des Franchise-Unternehmens "EasyFitness", zu dem das Güstrower Studio gehört, bestätigte dem Focus gegenüber den Vorfall. Sie bezeichnete es als "deutlich misslungenen Versuch, erschrockene und verängstigte Mitglieder zu beruhigen".

Bei dem Einsatz am Mittwoch wurden drei Männer vorläufig festgenommen.
Bei dem Einsatz am Mittwoch wurden drei Männer vorläufig festgenommen.

Am Donnerstagabend, einen Tag nach dem Anti-Terror-Einsatz und nachdem alle vorläufig festgenommen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden, der Shitstorm jedoch unablässig auf das Studio einprügelt, folgte ein Statement der Betreiber.

Auf ihrer Facebook-Seite schreiben sie: "Wir möchten uns zunächst in aller Form für den Inhalt entschuldigen, der sich über Facebook verbreitet hat. Der an die Öffentlichkeit gelangte Inhalt ist nicht mit uns, den Betreibern des Clubs, abgesprochen und spiegelt auch nicht die Philosophie von EASYFITNESS wieder. Wir distanzieren uns klar von solchen Äußerungen und heißen auch in Zukunft alle Menschen herzlich Willkommen.."

Doch so recht glauben mag das keiner. "Auf der Maus ausgerutscht", schreibt einer. "So ein Statement kam nicht einfach so. So ein Post ist mehr als unglaubwürdig weil er nur aus Angst vor möglichen negativen Konsequenzen getätigt wird", ist sich jemand sicher.

Ein anderer vergleicht die Aktion prompt mit dem Dritten Reich: "Vergisst es. Ihr seid Rassisten. Versucht es nicht zu beschönigen bzw. euch rauszureden. Das erinnert mich an gewisse Schilder , die man ab 1933 überall gesehen hat. Na, klingelt da was?"

Welche Konsequenzen da noch auf das Studio zukommen? Bekannt ist dies offiziell noch nicht.

Fotos: Twitter, DPA

Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein 3.545 Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB 1.811
Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! 6.011 Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim 7.286 Update Laute Schreie: Taxifahrer übersieht Jungen (7) und steht mit Auto auf seinem Knöchel 7.106 Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen 935
Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? 3.471 Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben 7.929 Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen 2.113 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! 11.930 Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus 604 Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst 1.807 Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen 1.549 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.915 Anzeige Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft 1.572 Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! 4.721 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.538 Anzeige Lastwagen bleibt in Unterführung stecken 10.078 Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein 10.358 Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? 1.981 Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg 607 Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? 2.275 Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los 3.772 Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 2.367 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 328 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 396 Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? 4.024 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 2.030 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 3.485 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 1.300 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 2.526 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 893 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 3.172 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 4.019 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 2.556 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 6.785 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 902 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 3.705 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 798 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 2.886 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 273 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 2.259 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 8.465 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.531 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.474 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 4.138 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 3.747 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.959 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 4.107 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 980