Versuchter Mord: Mann attackiert 21-Jährige mit Messer in ihrer Wohnung

Gütersloh/Bielefeld - Weil eine 21-jährige Frau von einem Mann überfallen und schwer verletzt worden ist, ermittelt nun die Bielefelder Mordkommission.

Die Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. (Symbolbild)
Die Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. (Symbolbild)  © DPA/Annette Riedl

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau am Dienstagmorgen, gegen 2.10 Uhr, in ihrer Wohnung in der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Carl-Bertelsmann-Straße in Gütersloh von einem bislang unbekannten Mann attackiert

Der Täter stach auf sie ein und flüchtete anschließend vom Tatort.

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen besteht derzeit keine Lebensgefahr für die 21-Jährige.

Die Mordkommission Bielefeld unter Leitung des Kriminalhauptkommissars Bernd Kauschke übernahm die Ermittlungen.

Die Spurensicherung untersuchte den Tatort. (Symbolbild)
Die Spurensicherung untersuchte den Tatort. (Symbolbild)  © dpa/Christophe Gateau

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0