Einbrecher richten Schaden von bis zu einer Millionen Euro an

Gütersloh - Auf frischer Tat hat die Polizei eine Einbrecherbande in Dülmen im Münsterland ertappt.

Auf frischer Tat ertappte die Polizei die Einbrecherbande. (Symbolbild)
Auf frischer Tat ertappte die Polizei die Einbrecherbande. (Symbolbild)  © DPA

Die Bande steht im Verdacht bei ihren mindestens 17 Diebeszügen durch Firmen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen in der ersten Jahreshälfte 2018 bis zu 1 Millionen Euro Schaden angerichtet zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Zwei später bei Durchsuchungen in Essen festgenommene mutmaßliche Hehler sowie vier Einbrecher kamen in Untersuchungshaft.

Die Gruppe soll vorwiegend hochwertige und teure Werkzeuge und Gartengeräte entwendet und diese schließlich zu Geld gemacht haben.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0