Gastwirt verweigert jahrelang GEZ: Diese fette Strafe droht ihm jetzt Top Irre! Da steht ein Pony im Kofferraum Top So irre parken Fans von Helene Fischer, um pünktlich zum Konzert zu kommen Top Bald entscheidet sich, welche WM-Versager aus der Mannschaft fliegen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.553 Anzeige
264

Flammen schlagen aus dem Fenster: Brand auf Kasernengelände

Die Fenster des Zimmers auf dem britischen Kasernengelände an der Verler Straße waren geborsten, drinnen rollte eine Flammenwand die Decke entlang. #Gütersloh
Erst gegen 14 Uhr waren die Glutnester endgültig abgelöscht.
Erst gegen 14 Uhr waren die Glutnester endgültig abgelöscht.

Gütersloh - Zweieinhalb Stunden brauchten die 45 Feuerwehrleute am Montagmittag, um einen ausgedehnten Zimmerbrand auf dem britischen Kasernengelände an der Verler Straße unter Kontrolle zu bekommen.

"Als wir eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Fenster, ferner gab es eine gefährliche Durchzündung", berichtet Einsatzleiter Thomas Köhler von der Gütersloher Feuerwehr. Um 11.40 Uhr war die Feuerwehr von den britischen Streitkräften gerufen worden, da stand das Erdgeschosszimmer einer Wohnunterkunft im Vollbrand.

Fenster der Unterkunft waren geborsten, innerhalb des Gebäudes kam es wegen der erhitzen Rauchgase zu einer bei Feuerwehrleuten sehr unbeliebten Rauchgasdurchzündung. Dabei wird das Gasgemisch (Pyrolysegase) unter der Decke stark erhitzt. Ist es heiß genug, entzündet es sich schlagartig und eine Flammenwand rollt die Zimmerdecke entlang.

Insgesamt rüsteten sich zehn Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten aus, um sich in dem stark verqualmten Gebäude nicht selber eine Rauchgasvergiftung zuzuziehen. "Da war schon ordentlich Thermik drin", berichtet Köhler von seinen Eindrücken in der Anfangszeit der Löscharbeiten.

Erst gegen 14 Uhr, als die letzten Glutnester endgültig abgelöscht waren, konnten die letzten Einsatzkräfte wieder abrücken. "Die Decke war beispielsweise in Leichtbauweise errichtete, wir mussten sie demontieren, um eine erneute Flammenbildung zu verhindern", so der Einsatzleiter abschließend.

Die Wohnung ist bis auf weiteres nicht bewohnbar.

Zehn Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus.
Zehn Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus.
Als die Feuerwehr an der Kaserne ankam, schlugen bereits Flammen aus dem Fenster.
Als die Feuerwehr an der Kaserne ankam, schlugen bereits Flammen aus dem Fenster.
Um 11.40 Uhr wurde die Feuerwehr an die Verler Straße gerufen.
Um 11.40 Uhr wurde die Feuerwehr an die Verler Straße gerufen.
Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod Top Riesiges Sch... Problem: Immer mehr Hunde, immer mehr Haufen Neu Schwer verletzt! 24-Jähriger schleudert 20 Meter in Feld Neu Vor dem Krieg gerettet: Gemeinden gedenken der Rettung ihrer Glocken Neu
Dieser Vibrator ist der neue Star unter den Sextoys Neu Mann (44) in Köln von Bahn erfasst und getötet Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.350 Anzeige Welches Model zeigt uns denn hier seinen Speckbauch? Neu Beim Blick ihn seine Toilette bleibt Mann fast das Herz stehen Neu "Wenn ich dich scheiße finde, sag ich das!" Ghetto-Braut Danni mit klaren Ansagen im Sommerhaus Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.802 Anzeige Hunderttausende Besucher bei "Kölner Lichter" erwartet: hohe Sicherheits-Vorkehrungen Neu Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Neu
Das ist die größte Angst von Bachelorette Nadine Klein Neu Suff-Eklat bei GZSZ: Bringt der Alkohol Maren und Alex wieder zusammen? Neu Anti-Aging: Schöne Haut durch Schneckenschleim Neu 52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 3.923 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 4.030 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 4.346 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.941 Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.689 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 6.329 Update Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 7.853 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 6.086 Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.734 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 1.047 Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.426 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 459 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 489 Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 3.655 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 7.662 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 4.397 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 3.729 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 262 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 499 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 6.586 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 9.040 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 15.450 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 6.570 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 359 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 668 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.514 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.326 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.801 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 396 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 196 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 1.058 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.673 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.425 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 4.229