Mann niedergestochen: Opfer verdächtigt eigenen Bruder 783
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela Top
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern Top
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.047 Anzeige
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes Neu
783

Mann niedergestochen: Opfer verdächtigt eigenen Bruder

Mordversuch in Gütersloh: Ein Mann ist niedergestochen worden und verdächtigt nun seinen eigenen Bruder.
In dieses Haus schleppte sich das blutüberströmte Opfer.
In dieses Haus schleppte sich das blutüberströmte Opfer.

Gütersloh - In der Nacht zu Samstag soll es einen Mordversuch in der Gütersloher Innenstadt gegeben haben. Das Opfer verdächtigt seinen eigenen Bruder.

Die blutige Tat soll sich in der Egerländer Straße an einem Zigarettenautomaten abgespielt haben, so berichtet das Westfalen-Blatt.

Ein Mann ging zum Automaten, um sich Kippen zu ziehen. Plötzlich überfiel ihn ein bisher unbekannter Mann und stach mit dem Messer auf ihn ein.

Danach flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer schaffte es noch nach Hause und rief von dort den Rettungsdienst.

Der Mann habe bei der Polizei Gütersloh ausgesagt, dass der Messerstecher wohlmöglich sein eigener Bruder gewesen sein könnte.

Die Beamten wollten bisher keine Auskünfte über Tathergang oder grundsätzlich zum Einsatz äußern.

UPDATE, 18.50 Uhr: Gegen 04:10 Uhr wurde die Polizei Gütersloh darüber informiert, dass ein verletzter Mann (33) mit mehreren Messerstichen ins Krankenhaus gefahren wird. Ein Rettungswagen transportierte den Verletzten grade aus seiner Wohnung in der Egerländer Straße in Gütersloh.

Nach sofortiger Operation besteht mittlerweile keine Lebensgefahr mehr.

Die zuständige Staatsanwaltschaft bewertet die Tat als versuchtes Tötungsdelikt. Eine Mordkommission der Polizei Bielefeld mit Unterstützung der Gütersloher Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Blutspuren auf der Treppe im Treppenhaus deuten auf die Attacke hin.
Blutspuren auf der Treppe im Treppenhaus deuten auf die Attacke hin.
Die blutige Tat soll sich an diesem Zigarettenautomaten abgespielt haben.
Die blutige Tat soll sich an diesem Zigarettenautomaten abgespielt haben.
In der Egerländer Straße spielte sich die Bluttat ab.
In der Egerländer Straße spielte sich die Bluttat ab.

Fotos: Andreas Eickhoff

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 3.819 Anzeige
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? Neu
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.743 Anzeige
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln Neu
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps Neu
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.545 Anzeige
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode Neu
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr Neu Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.087 Anzeige
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei Neu
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird Neu
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen Neu
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu Neu
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest Neu
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine Neu
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! Neu
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht 840 Update
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! 124
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! 1.495
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne 621
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? 2.220
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel 594
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot 3.643
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 937
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security findet im Koffer etwas Ungewöhnliches 2.237
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! 623
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 2.214
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 273 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 555
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? 1.043
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 992
Kind stürzt aus zweitem Stock und fällt in eine fahrende Rikscha! 642
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 3.015
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 1.791
Wer reitet denn hier? Erkennt Ihr diese blonde TV-Moderatorin? 1.337
Feuer zerstört Mercedes von Radio-Star Steffen Lukas 24.593
Rauchbomben gezündet: Aktivisten blockieren Schlachthof 1.762
Hat YouTuber Adlersson Unterlagen des Kannibalen Armin Meiwes?! 3.592
Polizistin sucht nach Drogen und zieht Frau blutigen Tampon heraus 3.748
Sind Winterreifen Pflicht? Die Mehrheit der Deutschen kennt die Antwort nicht 2.835
Ex-Bachelor-Kandidatin: So sieht ihr Traummann aus! 1.031
Warnschilder ignoriert: Mann treibt auf Eisscholle hinaus, dann muss er richtig zittern! 1.374
Bas Dost über Social Media: "Was ich in meiner Freizeit mache, geht die Leute nichts an" 984
Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis 8.793
Was tun, wenn mein Hund ein Giftköder gefressen hat? 1.084