Muss GZSZ-Bösewicht Jo Gerner heute sterben? Jetzt spricht RTL! Top Bode kritisiert ARD und ZDF: Zu viel Fußball im Fernsehen! Top Weil er am Handy spielte, starben 12 Menschen: Nun ist der Mann vorzeitig entlassen worden Top Türkische Journalistin darf endlich ausreisen Top Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 11.364 Anzeige
191

Bei ihm können Gäste mit Bitcoins zahlen

Ilyas Yüce betreibt "Bit-Coin Bistro" in Gütersloh

Bisher ist der Bitcoin eine eher kryptische Währung. In einem Gütersloher Bistro kann man damit jetzt zahlen.

Gütersloh - Die Kryptowährung Bitcoin ist von starken Kursschwankungen betroffen. Trotzdem wagte ein 28-Jähriger Anfang 2018 ein Experiment: In seinem "Bit-coin Bistro" an der Berliner Straße wird nämlich mit der digitalen Währung gezahlt.

Wer will, kann in dem "bit-coin Bistro" auch weiterhin mit Bargeld zahlen.
Wer will, kann in dem "bit-coin Bistro" auch weiterhin mit Bargeld zahlen.

Der normale Kaffee kostet bei Inhaber Ilyas Yüce 1,60 Euro. Wer ihn mit Bitcoins zahlen will, muss zuvor seine "Wallet", so der Name des digitalen Bitcoin-Portemonnaies, aufladen. Auf seinem Tablet generiert der 28-Jährige durch Eingabe des Preises dann einen QR-Code.

"Der Code wird mit der Wallet-App auf dem Smartphone eingescannt, der Kunde bestätigt die Aktion mit dem Button 'Geld senden' und schon ist das Geld abgebucht", erzählt er gegenüber der Neuen Westfälischen. Ganz ohne Bargeld kann man so bei ihm bezahlen.

"Die Banken fallen weg", zählt der 28-Jährige einen weiteren Vorteil auf. Und das bedeutet gleichzeitig, dass Kunden keine Gebühren für die digitale Transaktion zahlen müssen, wie es normalerweise der Fall wäre. "Bei der Kryptowährung wechselt das Geld den Besitzer unmittelbar, ohne zusätzliche Kosten."

Matthias Trepper, Pressesprecher der Sparkasse Gütersloh-Rietberg, sieht das allerdings problematisch: "Im Gegensatz zu klassischen Zahlungsmitteln, ist es bei einer Bitcoin-Transaktion nicht möglich diese zurückzunehmen."

Auch die Kursschwankungen sind kritisch, so Dennis Will, Pressesprecher der Volksbank Bielefeld-Gütersloh: "Wir gehen davon aus, dass eine Währung mit derart starken Kursschwankungen, wie Bitcoin sie aufweist, rasch ihre Funktion als allgemein eingesetztes Zahlungsmittel verlieren und – ähnlich wie Kryptowährungen – im wesentlichen nur noch als Spekulationsobjekt genutzt würde."

Ilyas Yüce glaubt an die Kryptowährung Bitcoin. In seinem Bistro können Gäste damit zahlen.
Ilyas Yüce glaubt an die Kryptowährung Bitcoin. In seinem Bistro können Gäste damit zahlen.

Beide Pressesprecher sehen für das normale Bankwesen keine Gefahr durch den Bitcoin. Yüce verteidigt seine Geschäftsidee trotzdem:

"Ich glaube nicht, dass das Bargeld aussterben wird. Allerdings denke ich, dass Bitcoin sich beispielsweise in Regionen, in denen Menschen keinen Zugang zu Bargeld haben, durchsetzen wird. Außerdem glaube ich, dass es als Währung im Urlaub sehr praktisch ist. Geld zu wechseln und die Gebühren, um am Automaten die Fremdwährung abzuheben, entfallen."

Neben Bitcoins akzeptiert der Bistro-Inhaber auch andere Währungen. Wer es klassisch mag, kann seinen Kaffee beispielsweise immer noch mit dem Euro bezahlen.

"Es gibt einfach noch nicht so viele Menschen in Gütersloh, die mit Kryptowährungen zahlen und sich überhaupt damit auskennen. Deshalb biete ich auch Zahlungen mit Bargeld an."

Aktuell nehmen nur etwa zwei Leute pro Woche die Bitcoin-Bezahlung in Anspruch. "Bis 2020 werden es pro Woche aber bestimmt vier oder fünf Leute sein", schätzt Yüce.

Damit es mehr werden, klärt der 28-Jährige regelmäßig in seinem Lokal auf: An jedem ersten Samstag im Monat können Gäste zu einer Fragerunde kommen.

Fotos: DPA

Gas tritt in Entsorgungsfirma aus: Mehrere Verletzte! Neu #juuling: Was steckt hinter diesem neuen Trend? Neu Abartig! Teenager schmiert Hund Kot ins Gesicht und schleudert das Tier zu Boden Neu Hotel-Besitzer schneidet Hecke: Mit der Reaktion seines Nachbarn hat er nicht gerechnet Neu
Gesucht! Hat dieser Mann ein 15-jähriges Mädchen sexuell genötigt? Neu Vogel verursacht schweren Verkehrsunfall Neu
Tourist geht mit Tochter für 50.000 Euro shoppen: Nach Zugfahrt ist alles weg Neu Nach Gewalt-Androhung: Moskauer Circus will Charlotte Roch anzeigen Neu Zug kann nicht mehr bremsen und rauscht durch Betonplatten Neu "Tinder-Schwindler": Sechs Frauen fielen auf seine Masche herein Neu Polizei-Einsatz gegen TV-Team: Jetzt sprechen alle Beteiligten Neu Frisch aus der Gerüchteküche: BVB wirft Auge auf Liverpool-Star Neu 187 Strassenbande trauert um erschossenen Freund Neu Mysteriöser Vermissten-Fall: Wo ist diese Königsboa? Neu Update Nun schaltet sich "Aktenzeichen XY" ein: Wo ist Jitka S. (51) aus Gronau? Neu Messer-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof: Täter flüchtet Neu Mann (98) läuft jeden Tag 10 Kilometer, um seine todkranke Frau zu sehen Neu 63-Jähriger stürzt mit Gleitschirm in die Tiefe Neu Urlaub endet im Horror: Putzfrau geht mit Eisenstange auf Touristin los Neu Ausgeschlafen und trotzdem hundemüde? Daran könnte es liegen Neu Vom Opfer zur Täterin? MeToo-Vorreiterin wird sexuelle Nötigung vorgeworfen Neu "Image einer Hexe": So will es Sabia Boulahrouz allen zeigen Neu Vogel fliegt gegen Leitung und legt ganze Stadt lahm Neu Dramatischer Anstieg: Zehntausende an Masern erkrankt! Neu "Promi Big Brother"-Beichte: Suff-Sex bei Johannes und Chethrin? Neu Frau (47) mehrfach in Gartenlaube vergewaltigt Neu Eine einfache Handy-PIN hat auch Vorteile: Polizei ruft "Muada" an Neu Geisel-Drama! 20-Jähriger stundenlang in Todesangst gequält Neu Was machen die Geissens in Amerika? Neu Video aufgetaucht: Polizei-Einsatz in Plauen eskaliert Neu Tödlicher Unfall: Quadfahrer überschlägt sich Neu Royale Hochzeit sorgt für Ärger und schuld ist ausnahmsweise nicht Meghan Neu Stellenabbau bei Siemens: Betriebsratschefin kritisiert Konzernführung 531 Lkw krachen frontal aufeinander: Mann (58) stirbt 270 Mann stirbt bei Waldarbeiten 2.296 Frau bestellt Muttermilch im Internet: Was sie damit macht, verändert ihr Leben 5.149 Lkw-Fahrer reißt 60 Meter langes Baugerüst aus Verankerung 3.089 Für Geld und Zigaretten: Männer richten mit Böllern Viertelmillion Schaden an 296 "F*tze", "Juden" und Hitlergruß: Attacke auf Bäckerei-Verkäuferinnen 4.641 Frau (36) stirbt nach Messerattacke auf der Straße, Täter flüchtig 5.817 Update Bestialisch: Kaum zu fassen, was diesem Pferd mit einer Mistgabel angetan wurde 4.607 Türkei-Krise: Hilft Deutschland Erdogan? 1.010 Trümmerfeld: 55-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß 4.033 Überhitzung: Flugzeug bricht Start in Köln/Bonn ab! 3.852 Tatort-Erfinder Gunther Witte plötzlich gestorben 1.381 Krankenwagen kracht bei Einsatz in Mercedes 292 Besoffener Investmentbanker dreht wegen Tabledance-Rechnung durch 3.325 Aus Verzweiflung nach Syrien? Mutmaßlicher IS-Rückkehrer vor Gericht 1.564 Update Unglaublich, was sich diese Frau leistet, nachdem sie jahrelang Coupons zum Sparen nutzt 5.933