Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

Der Rollstuhlfahrer (75) aus Gütersloh hatte keine Chance.
Der Rollstuhlfahrer (75) aus Gütersloh hatte keine Chance.

Gütersloh - In Gütersloh hat es am Donnerstagmittag einen schrecklichen Unfall mit einem Rollstuhlfahrer (75) und einem Truck gegeben. Der 75-Jährige wurde von dem Lkw fast komplett überrollt.

Gegen 12.57 Uhr wollte der Mann aus Gütersloh die Marienfelder Straße an einer Ampelkreuzung überqueren. Plötzlich rauschte vom Nordring ein Laster an, der den Rollstuhlfahrer erfasste.

Der 44-jährige Fahrer aus Ahlen hatte keine Chance auszuweichen. Das Unfallopfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.

Der Trucker hatte leichte Verletzungen erlitten. An dem Lkw entstand leichter Sachschaden. Für Dauer der Unfallaufnahme wurde die Marienfelder Straße in Richtung Marienfeld circa zwei Stunden gesperrt.

Der Truck begrub ihn unter seiner rechten Seite.
Der Truck begrub ihn unter seiner rechten Seite.
Notärzte haben das Unfallopfer umgehend versorgt.
Notärzte haben das Unfallopfer umgehend versorgt.
Der Verkehr staute sich auf dem Nordring.
Der Verkehr staute sich auf dem Nordring.
Der Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.
Der Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.
Diese Ampelkreuzung wollte der Rollstuhlfahrer überqueren.
Diese Ampelkreuzung wollte der Rollstuhlfahrer überqueren.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0