Autofahrerin fährt Mädchen um und lässt es schwer verletzt liegen

Gütersloh – Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich am Montag in Gütersloh, als eine Autofahrerin ein Mädchen erfasste und schwer verletzt liegen ließ.

Das schwer verletzte Mädchen wurde von der Autofahrerin einfach liegen gelassen. (Symbolbild)
Das schwer verletzte Mädchen wurde von der Autofahrerin einfach liegen gelassen. (Symbolbild)

Laut Polizei fuhr die Autofahrerin gegen 7.30 Uhr die Gartenstraße aus Richtung Ortsmitte entlang. In Höhe der Einmündung ging zu diesem Zeitpunkt eine 13-Jährige zu Fuß auf dem Gehweg der Rothenfelder Straße in Richtung Westheider Weg.

Aus bislang ungeklärten Gründen erfasste der Wagen wenig später das Mädchen, wobei sie schwer verletzt wurde.

Die Autofahrerin stieg nach dem Crash zunächst aus und schaute nach dem Kind, stieg dann jedoch wieder in ihr Auto und fuhr weiter. Die 13-jährige Versmolderin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Es werden Zeugen gesucht. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zu der Unfallflüchtigen machen kann, soll sich bei der Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/8690 melden.

Die 13-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Die 13-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0