Graffiti-Serie "Bullenhass": Wer kennt die mysteriösen Sprayer?

Gütersloh/Rheda Wiedenbrück – Bereits seit zwei Jahren werden die unbekannten Sprayer der Graffiti-Hassparolen gesucht, nun winkt für Hinweise eine saftige Belohnung.

"ACAB" und "Bullenhass" sind die Lieblingsparolen der Polizei-Hasser.
"ACAB" und "Bullenhass" sind die Lieblingsparolen der Polizei-Hasser.  © Polizei Gütersloh

Seit Mai 2016 sind die mysteriösen Sprayer am Werke, Fassaden und Fahrzeuge im Bereich Rheda, an der Flora Westfalica und in Wiedenbrück mit "Bullenhass"-Parolen zu verunstalten. Mittlerweile spricht man von mehr als 30 Fällen sowie einem erheblichen Sachschaden.

Da es der Polizei bisher noch nicht gelang, die Täter zu fassen, winkt inzwischen eine saftige Belohnung von privater Seite in Höhe von 2500 Euro für Hinweise, die zur Identifizierung und Anklage des Täters führen.

Jeder, der Angaben zu möglichen Tätern machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/8690 zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0