Auto schleudert gegen Baum: Frauen in Wrack eingeklemmt

Gütersloh – Weil eine Autofahrerin am Montagabend in Gütersloh die Kontrolle über ihren Wagen verlor, krachte sie mit ihrer Beifahrerin gegen einen Baum.

Bei dem Crash wurden die Frauen im Wagen eingeklemmt.
Bei dem Crash wurden die Frauen im Wagen eingeklemmt.

Die 34-Jährige verlor die Gewalt über ihren Wagen auf der Carl-Miele-Straße, kurz nachdem sie von der Kaiserstraße abgebogen war. Vermutlich waren gesundheitlicher Probleme der Grund.

Sie kam mit ihrem Ford nach rechts von der Straße , prallte mit dem Wagen gegen einen Baum und blieb quer zur Fahrbahn liegen.

Dabei wurden die 34-Jährige und ihre Beifahrerin im Wagen eingeklemmt. 30 Feuerwehrleute mussten die schwer verletzten Frauen befreien, bevor sie von Notärzten versorgt wurden.

Während die Beifahrerin in ein Gütersloher Krankenhaus kam, musste die Fahrerin in die Spezialklinik nach Bethel gebracht werden.

Die Polizei sperrte die Carl-Miele-Straße ab. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden.
Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0