Guido Maria Kretschmer mit klarer Ansage: "Du kannst hier nicht den großen Macker machen"

Berlin - "Ich wollte mal zeigen, wie kreativ Deutschland ist." Das sagt Guido Maria Kretschmer über seine neue Show. Der 53-Jährige wird jetzt auch abseits von "Shopping Queen" auf Vox zu sehen sein.

Guido Maria Kretschmer freut sich über seine neue Sendung.
Guido Maria Kretschmer freut sich über seine neue Sendung.  © TVNOW / Arya Shirazi

In "Guidos Masterclass" coacht Kretschmer 12 junge Nachwuchs-Designer. Der Sieger darf sich am Ende über 50.000 Euro, eine Foto-Strecke in der deutschen Vogue und Guidos Unterstützung im kommenden Jahr freuen.

Mit der neuen Sendung geht für den 53-Jährigen ein Traum in Erfüllung: "Ich sehe so viele junge Menschen und da denke ich immer: Ihr habt so eine schöne Kraft. Ich sehe mich auch so oft selbst in ihnen und sage mir: Ach, das darfst du nicht verlieren. Ich wollte, dass man genau das mal komprimiert in einer Sendung zeigt und dass man auch sieht, dass Mode mehr ist, als nur die Klamotte, die rauskommt", erzählt er im Interview mit TAG24.

Doch was braucht eigentlich ein guter Nachwuchs-Designer? "Man muss ein bisschen 'high' von sich sein, ein gesundes Selbstwertgefühl besitzen. Sonst würde man auch nicht den Mut haben, das zu tun, weil man ja durch die Kollektion zeigt, wer man ist."

Unterstützt wird der Designer dabei von prominenten Freunden und Kollegen, wie Iris Berben, Palina Rojinski, Karolína Kurková und Wolfgang Joop.

Denis Goec ist einer der 12 Kandidaten.
Denis Goec ist einer der 12 Kandidaten.  © TVNOW / Andreas Friese

Die Fans kennen ihn für seine direkte Art bei "Shopping Queen". Dort sagt er den Kandidatinnen gerne mal, dass die eingekaufte Kleidung nicht besonders passend oder tragbar ist. Mit dieser ehrlichen Art will er auch seinen Schülern weiterhelfen. "Ich habe manchen Leuten auch ganz klar gesagt: Mach das nicht. Du kannst hier nicht den großen Macker machen, ohne zu wissen, wie es geht."

Er selbst kann sich derzeit vor Arbeit kaum retten. Neben seinen zwei Sendungen, erschien im Oktober letzten Jahres auch sein erstes eigenes Magazin, hinzukommen diverse Kollektionen. Bald, so erzählt Kretschmer, kommt noch eine Brillen-Kollektion hinzu.

Eine Sache musste er aber an den Nagel hängen. Die Moderation des Dresdner Semperopernballs an der Seite von Sylvie Meis. "Die Moderation macht mir große Freude, aber ich habe viele Sachen abgegeben, weil ich wusste, wenn ich jetzt das Magazin mache, dann brauche ich dafür Zeit. Immer wenn ich was Neues mache, muss ich was anderes gehen lassen."

Und was macht der gebürtige Münsteraner, wenn er mal nicht arbeiten muss? Am liebsten liest er und freut sich, dass er Zeit mit Ehemann Frank und seinen Hunden verbringen kann. "Ansonsten bin ich gerne im Garten oder quatsche viel mit Frank."

Guidos Masterclass gibt's ab dem heutigen Montag um 20.15 Uhr auf Vox zu sehen.

Guido Maria Kretschmer gibt den Nachwuchs-Designern wertvolle Tipps.
Guido Maria Kretschmer gibt den Nachwuchs-Designern wertvolle Tipps.  © TVNOW / Andreas Friese
Der Gewinner kann sich über 50.000 Euro und eine Fotostrecke in der VOGUE freuen.
Der Gewinner kann sich über 50.000 Euro und eine Fotostrecke in der VOGUE freuen.  © TVNOW / Andreas Friese

Titelfoto: TVNOW / Andreas Friese

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0