Besoffener Fahrer überschlägt sich mit Traktor und stürzt Abhang hinunter

Gummersbach - In der Nacht auf Samstag hat ein schwer betrunkener Mann die Kontrolle über seinen Traktor samt Anhänger verloren und sich mit dem Gespann überschlagen.

In einer abschüssigen Kurve hatte der Fahrer die Kontrolle über den Traktor verloren.
In einer abschüssigen Kurve hatte der Fahrer die Kontrolle über den Traktor verloren.  © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Wie die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis am Montag mitteilte, sei der 28-Jährige gegen 1.20 Uhr auf der Homertstrtaße im Gummersbacher Ortsteil Lieberhausen unterwegs gewesen.

In einer abschüssigen Linkskurve habe der Mann dann die Kontrolle über den Traktor verloren und sei von der Straße abgekommen.

Der Trecker durchbrach daraufhin die Leitplanke, überschlug sich und stürzte einen Abhang hinunter.

Wie durch ein Wunder zog sich der 28-Jährige lediglich leichte Verletzungen zu. Da die alarmierten Polizisten feststellten, dass der Mann stark unter Alkoholeinwirkung stand, musste er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben.

Die Bergung von Traktor und Anhänger habe sich außerdem sehr schwierig gestaltet, heißt es.

Da das Fahrzeug kopfüber zwischen den Bäumen hing, musste extra ein Kran-Unternehmen mit der Bergung beauftragt werden.

Zur Bergung von Traktor und Anhänger musste ein Kran-Unternehmen beauftragt werden.
Zur Bergung von Traktor und Anhänger musste ein Kran-Unternehmen beauftragt werden.  © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0