Feuerwehr muss Pferd aus Schacht befreien

Gundorf - Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend ein Pferd retten.

Das Pferd war in den Schacht gefallen und stecken geblieben.
Das Pferd war in den Schacht gefallen und stecken geblieben.  © Einsatzfahrten Leipzig

Das Tier war in einen Schacht am Reiterhof am Schloss Gundorf bei Leipzig gefallen und stecken geblieben. Gegen 20.30 war der Alarm bei der Rettungsleitstelle eingegangen.

Die Leipziger Feuerwehr und auch Kameraden der Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg machten sich daran, das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dafür musste ein Tierarzt das Pferd zunächst ruhig stellen.

Die Rettungsaktion dauerte über eine Stunde. Wie genau das Tier in den Schacht fallen konnte, ist unklar.

Etwa eine Stunde dauerte die Rettungsaktion.
Etwa eine Stunde dauerte die Rettungsaktion.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0