So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.875

Gysi will’s doch noch mal wissen

Linken-Legende kandidiert wieder für Bundestag.
Will weiter wortgewaltig in der Bundespolitik mitmischen: Gregor Gysi 
(68). - Begrüßt Gysis Entscheidung: Linke-Chefin Katja Kipping (38, li.)
Will weiter wortgewaltig in der Bundespolitik mitmischen: Gregor Gysi (68). - Begrüßt Gysis Entscheidung: Linke-Chefin Katja Kipping (38, li.)

Berlin - Linken-Übervater Gregor Gysi (68) fordert von seiner Partei „Die Linke“, mehr Verantwortung zu übernehmen - und will das auch selber tun: Er kündigte an, 2017 erneut für den Bundestag zu kandidieren.

Er habe diese Entscheidung „nach reiflicher Überlegung“ getroffen und komme damit „Bitten und Signalen“ vor allem aus seinem Wahlkreis nach, sagte Gysi dem „Berliner Kurier“. Auf einen Platz auf der Berliner Landesliste wolle er verzichten und nur als Direktkandidat im Bezirk Treptow-Köpenick antreten. Diesen hatte Gysi mehrfach direkt gewonnen - zuletzt 2013 mit 42,2 Prozent der Erststimmen.

Gysi machte sich auch erneut für Rot-Rot-Grün als Alternative zur Union stark: „Angela Merkel hat Europa entsolidarisiert wie kein Kanzler zuvor. Die CDU/CSU muss in die Opposition, auch damit sie die AfD überflüssig machen kann.“ Der Protest gegen Merkel müsse in die richtigen Bahnen, damit sich endlich etwas positiv entwickelt im Land.

Mit der aktuellen Linken-Führung sei er dabei einer Meinung, beteuerte er. Man ziehe an einem Strang, um den Aufstieg der AfD zu stoppen. Dazu erklärte Linke-Chefin Katja Kipping (38) gegenüber MOPO: „Ich freue mich sehr über Gregors Entscheidung. Er kämpft voll Leidenschaft und mit viel Charme gegen Ungerechtigkeiten und für Demokratie. Davon profitieren die Linke, sein Wahlkreis sowie das ganze Land.“

Seit Oktober 2015 wird die Bundestagsfraktion in einer Doppelspitze von Sahra Wagenknecht (47), der Wortführerin des linken Flügels, und dem Reformer Dietmar Bartsch (58) geführt. Nach zehn Jahren an der Fraktionsspitze hatte Gysi im Juni 2015 auf dem Linken-Parteitag in Bielefeld seinen Rückzug angekündigt, zugleich aber offengelassen, ob er sich bei der nächsten Wahl um ein Mandat bewerben würde.





Muss auch im nächsten Bundestag weiter mit Gysi rechnen: die 
Linke-Fraktionsspitze Bartsch (58) und Wagenknecht (47, r.).
Muss auch im nächsten Bundestag weiter mit Gysi rechnen: die Linke-Fraktionsspitze Bartsch (58) und Wagenknecht (47, r.).

Fotos: dpa/imago, Imago

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

NEU

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

NEU

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.184

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

736

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

2.151

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

2.965

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

3.264

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

246

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

1.841

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.446

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

2.788

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.820
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

3.859

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

6.858
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.212

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

850

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.063

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

495

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.594

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

6.758

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.235

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

16.944

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

30.776

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

10.363

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.373

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.639

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.465

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.454

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.610

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

14.534

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.024

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

11.362

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

872

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.476

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.740

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

28.063

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.805

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

6.183

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

8.566

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

6.419
Update